Noch nie war das Anleihen-Listing an einer europäischen Börse für börsennotierte Emittenten so einfach. Die Wiener Börse hat einen beschleunigten und vereinfachten Zulassungsprozess für Emittenten eingeführt, die an einem EU-regulierten (oder gleichwertigen) Markt notiert sind. Wie in §6 (5) des Regelwerk Vienna MTF ersichtlich, müssen die Unterlagen, die aufgrund der bestehenden Notierung bereits öffentlich sind, für das Listing nicht eingereicht werden.

Das können Sie erwarten

  • Beschleunigte Zulassung ohne Mehrarbeit
  • Keine umfangreichen Listing-Unterlagen
  • Geringer bürokratischer Aufwand
  • Zusammenarbeit mit einem stets erreichbaren Listing-Team

Was bedeutet das für Emittenten?

Für die Zulassung beschränken wir uns auf zwei Dokumente, die eingereicht werden müssen. Dabei handelt es sich um die Anleihebedingungen für die zu notierende Schuldverschreibung sowie das erforderliche Antragsformular. Falls ein Emittent das Antragsformular nicht unterschreibt, muss auch eine Verpflichtungserklärung vorgelegt werden.

Das entsprechende Factsheet finden Sie im Abschnitt „Downloads“ rechts auf dieser Seite. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte hier an unser Team

Bitte beachten Sie, dass der oben beschriebene Zulassungsprozess ausschließlich für Listings im Vienna MTF gilt. Sollten Sie eine Notierung im Geregelten Markt für einen börsenotierten Emittenten wünschen, besprechen wir dies gerne direkt mit Ihnen.

Matthias Szabo

Head of Debt Listings

matthias.szabo(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-234

Sadko Tajic

Deputy Head of Debt Listings

sadko.tajic(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-216

Dimitrios Tsaousis

Senior Relationship Manager Debt Listings

dimitrios.tsaousis(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-135

Laura Szepesi

Product Manager Debt Listings

laura.szepesi(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-174

Hector Mohedano

Relationship Manager Debt Listings

hector.mohedano(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-255