Die Wiener Börse bietet ab sofort ein spezielles CLO-Angebot an. CLOs können an einem unserer beiden Märkte gelistet werden. Wir freuen uns, bereits eine steigende Anzahl von Warehousing-Transaktionen zu listen und auch die Anzahl der gelisteten CLO-Transaktionen zu erhöhen.

Nach Gesprächen mit wichtigen Akteuren des CLO-Marktes haben wir ein speziell auf die Bedürfnisse des Marktes zugeschnittenes Angebot geschaffen, das es uns ermöglicht, einen attraktiven Listingplatz für CLO-Transaktionen zu bieten.

Vorteile eines Listings an der Wiener Börse:

  • Einheitliche Gebührenstruktur: Für das Listing der gesamten CLO-Transaktion beträgt die Gebühr nur 13.000 EUR und für eine CLO-Restrukturierung nur 6.500 EUR. Diese Gebühren beinhalten alle mit der Börsennotierung verbundenen Gebühren ohne zusätzliche Kosten. Es ist nicht notwendig, ein Angebot für Ihre Transaktion einzuholen, da die Flat Fee "all inclusive" ist.
  • Einfachheit: Wir wenden den bewährten Weg für Listings an, der sich bei unseren Partnern als sehr beliebt erwiesen hat. Unser Ansatz, „die Dinge einfach zu machen", wird durch einen speziellen Listing-Prozess für CLOs sowie ein neues CLO-spezifisches Antragsformular unterstrichen.
  • Know-how: Wenn es um CLOs geht, haben wir unsere Hausaufgaben gemacht. Wir wissen genau, was mit einem Listing bei uns verbunden ist und können dadurch schnelle und zuverlässige Bearbeitungszeiten gewährleisten.
  • Kontinuität: Sie arbeiten weiterhin mit dem Team zusammen, mit dem Sie bereits bei anderen (nicht-CLO-Transaktionen) zusammengearbeitet haben.

Für detaillierte Informationen oder ein Exemplar des CLO-Factsheets, wenden Sie sich bitte an unser CLO-Team.

Matthias Szabo

Director Debt Listings

matthias.szabo(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-234

 

 

Dimitrios Tsaousis

Senior Relationship Manager Debt Listings

dimitrios.tsaousis(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-135

 

Laura Szepesi

Product Manager Debt Listings

laura.szepesi(a)wienerboerse.at
+43 1 531 65-174