Stand: August 2020

Allgemeines

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns, der Wiener Börse AG, ein besonderes Anliegen. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir daher ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Im Folgenden möchten wir Sie umfassend über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in der Wiener Börse AG sowie über Ihre Rechte als Betroffener einer Datenverarbeitung informieren.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur bei Vorliegen einer rechtlichen Grundlage im Sinne der DSGVO, sohin primär zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung, aufgrund von gesetzlichen Pflichten oder nach Einholung entsprechender Einwilligungen verarbeitet. In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch auf Grund von berechtigten Interessen der Wiener Börse AG. Es werden nur jene personenbezogenen Daten verarbeitet, die zur Erreichung des jeweiligen Zwecks notwendig sind, wie insbesondere: Name und E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls auch weitere Daten, sofern sie von Ihnen im Rahmen einer Anfrage bzw. Registrierung, bei Abschluss eines Vertrages oder im Rahmen einer Geschäftsanbahnung bekanntgegeben worden sind bzw. wir sie aus öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise erhoben haben.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies von Gesetzes wegen erforderlich ist bzw. solange dies für die Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist. Nach Zweckerreichung bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, dies ist zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten bzw. zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses erforderlich.

Ausgenommen hiervon sind Dienstleister, die im Auftrag der Wiener Börse AG tätig werden. Es handelt sich dabei insbesondere um IT-Dienstleister und -Wartungsdienste, die etwa die Website der Wiener Börse AG betreuen, sowie um Anbieter von Marketingtools, die beispielsweise im Auftrag der Wiener Börse AG Aussendungen machen. Sämtliche Dienstleister sind an die Weisungen der Wiener Börse AG gebunden, unterliegen strengen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen und haben die Datenschutzvorschriften einzuhalten.

Datenverarbeitung zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten vor allem zur Erfüllung unserer vertraglichen sowie auch vorvertraglichen Pflichten. Zudem unterliegt die Wiener Börse AG diversen gesetzlichen Anforderungen (insbesondere aus dem BörseG) und ist in diesem Zusammenhang zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet.

Datenverarbeitung bei Aussendungen zu Neuigkeiten, Event-Terminen und Services rund um die Wiener Börse

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung sowie in Einzelfällen auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses der Wiener Börse AG um Ihnen Aussendungen zu Events, Neuigkeiten und Services der Wiener Börse AG zukommen zu lassen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und sofern von Ihnen angegeben: Funktion, Unternehmen, Telefonnummer, Anschrift) für die oben genannten Zwecke gespeichert und verarbeitet. Eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung kann jederzeit per E-Mail an dsgvo(a)wienerboerse.at widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Informationen zu den Drittanbietern: 

  • Versand von Einladungen und elektronische Anmeldung zu Veranstaltungen: Invitario Österreich, Lerchenfelder Straße 74/1/6, 1080 Wien, Österreich
  • Druck und Versand von Einladungen: VSG Direktwerbung GmbH, Industriestraße B18, 2345 Brunn am Gebirge

Personenbezogene Daten von Besuchern und Nutzern unserer Website

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, IP-Adresse, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO. Die Daten erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Serverstandort

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Servern eines externen Service-Anbieters innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Dadurch ist gewährleistet, dass europäisches Datenschutzrecht eingehalten wird.

Informationen zum Drittanbieter:

  • Website Provider der Wiener Börse AG: FactSet Digital Solutions GmbH, Sandweg 94, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Verwendung von Web Fonts

Wir verwenden auf unserer Website externe Schriften, sogenannte Google Web Fonts. Diese sind ein Dienst von Google. Die Einbindung der Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, dabei wird meist ein Server von Google genutzt. Dabei wird an den Server übermittelt, welche Website Sie besucht haben. Weiters wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Website-Besuchers an Google übertragen.

Wir verwenden Google Web Fonts um unsere Website für die Nutzer optimal zu gestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der oben beschriebenen Daten durch den Drittanbieter im Sinne der DSGVO.

Mehr zu Google Web Fonts
Datenschutzerklärung von Google

Informationen zum Drittanbieter:

  • Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Das Verwenden von Cookies

Details finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kunden- bzw. Nutzerkontos

Die Wiener Börse AG behandelt grundsätzlich alle im Rahmen von „Wiener Börse Live" und „Meine Börse" erhobenen persönlichen Daten vertraulich. Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kunden- bzw. Nutzerkontos freiwillig mitteilen und somit Ihre Zustimmung zur Verarbeitung erteilen. Welche personenbezogenen Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Bei der Zahlungsabwicklung werden personenbezogene Daten auch an unseren Zahlungsdienstleister weitergegeben. Es handelt sich dabei um Finanz- und Zahlungsdaten der Transaktion (etwa der Zahlungsbetrag, Kreditkartennummer), Warenkorbdaten (z.B. Artikelpreis), Online-Daten (etwa die IP-Adresse) sowie Personendaten (z.B. Name, E-Mail-Adresse). Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre personenbezogenen Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine E-Mail angefordert werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen zur Bereitstellung der Services, Buchhaltung, Zahlungsabwicklung, Logistik und Kundenevidenz erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert.

Um Ihre persönlichen Daten vor unberechtigten Zugriffen durch Dritte zu schützen, erfolgt der Transfer der Daten unter Verwendung des sogenannten SSL-Sicherheitssystems (Secure Socket Layer). Diese Software bietet hohe Sicherheit und verschlüsselt Ihre gesamten persönlichen Daten, wie z.B. Kreditkartennummer, Name, Adresse oder E-Mail-Adresse in einen Code. Dieser kann von unbefugten Dritten nach dem derzeitigen technischen Standard nicht gelesen werden und wird sicher zu uns übertragen.

Selbstverständlich haben Sie jederzeit ein Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Eine umfassende Zusammenfassung Ihrer Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Informationen zu den Drittanbietern: 

  • Website-Provider: FactSet Digital Solutions GmbH, Sandweg 94, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Zahlungsanbieter: Wirecard Central Eastern Europe GmbH, Reininghausstraße 13a, 8020 Graz, Österreich

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu einem unserer Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Bei der Anmeldung werden personenbezogene Daten auch an unseren Newsletter-Anbieter weitergegeben. Die Abmeldung von Newslettern ist jederzeit möglich und kann entweder per E-Mail oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Mit der Abmeldung löschen wir umgehend Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Informationen zu den Drittanbietern:

  • Website-Provider: FactSet Digital Solutions GmbH, Sandweg 94, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Newsletter-Tool: ONELOGIN, Business & Technology Consulting GmbH, Universitätsstraße 92, A-9020 Klagenfurt am Wörthersee

Datenverwendung bei Kontaktaufnahme via Kontaktformular oder per E-Mail

Wenn Sie ein Kontaktformular auf unserer Website nutzen oder uns ein E-Mail schicken, verwenden und speichern wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten. Mit dem Absenden Ihrer Kontaktanfrage, willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten ein. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach der Kontaktaufnahme wieder gelöscht, sofern diese nicht für weitere Nutzungszwecke benötigt werden.

Informationen zum Drittanbieter:

  • Website-Provider: FactSet Digital Solutions GmbH, Sandweg 94, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Verwendung von Captchas

Für Anmelde- und Kontaktformulare nutzen wir auf unserer Website Google reCAPTCHA, um das automatische Ausfüllen von Text-Eingabefeldern durch Programme/Bots zu verhindern. Google reCAPTCHA ist ein Dienst von Google. Mit der reCAPTCHA-Funktion wird unterschieden, ob eine Eingabe sachgemäß durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Diese Maßnahme erhöht die Sicherheit unserer Website und richtet sich gezielt gegen Spam. Im Rahmen dieser Funktion werden Daten wie die IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigte Daten an Google übermittelt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses im Sinne der DSGVO. Das Interesse der Wiener Börse AG besteht darin, ihre Web Services vor missbräuchlicher automatisierter Verarbeitung und vor Spam zu schützen.

Mehr zu reCAPTCHA
Datenschutzerklärung von Google

Informationen zum Drittanbieter:

  • Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Verwendung von Google-Diensten für Statistiken und zu Marketing-Zwecken

Google Tag Manager

Auf dieser Website kommt Google Tag Manager zum Einsatz. Google Tag Manager ist ein Tool zu Verwaltung von Website-Tags, insbesondere für Vermarkter. Das Tool selbst erfasst keine personenbezogenen Daten. Es sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits eventuell Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mittels Google Tag Manager implementiert wurden.

Details in den FAQ zum Google Tag Manager
Nutzungsbedingungen von Google Tag Manager
Datenschutzerklärung von Google

Informationen zum Drittanbieter:

  • Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Informationen bezüglich Web-Analysedienst

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen hinsichtlich Ihrer Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die aber umgehend pseudonymisiert wird)  werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Die Funktion zur IP-Anonymisierung in Analytics setzt bei Nutzer-IP-Adressen vom IPv4 das letzte Oktett und bei IPv6-Adressen die letzten 80 Bits im Speicher auf null, kurz nachdem sie zur Erfassung an das Analytics-Datenerfassungsnetzwerk gesendet wurden. In diesem Fall wird die vollständige IP-Adresse daher nie auf die Festplatte geschrieben. Auf Websites mit aktiver Anonymisierung der durch das Cookie zu übermittelnden IP-Adresse ("IP-Anonymisierung"), wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google außerhalb der EU übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Wiener Börse AG zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Entsprechend der Cookie-Richtlinie können Sie Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen.

Falls Sie zukünftig die Erfassung der Google Analytics-Cookies auf den von Ihnen besuchten Websites unterbinden wollen, können Sie dazu hier ein Browser-Add-on herunterladen und installieren. Zur technischen Umsetzung der Deaktivierung wird im Browser ein Opt-Out Cookie gesetzt. Dieses Cookie dient ausschließlich der Zuordnung und Umsetzung des Widerspruchs. Ein Opt-Out Cookie gilt aus technischen Gründen nur für den Browser, von dem aus es gesetzt wurde. Werden die Cookies gelöscht oder ein anderer Browser bzw. ein anderes Endgerät verwendet, muss das Opt-Out erneut durchgeführt werden.

Wir nutzen Google Analytics weiters dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch Google Ads zu statistischen Zwecken auszuwerten. Wenn Sie dies unterbinden möchten, können Sie den Anzeigenvorgaben-Manager unter https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de nutzen und dies deaktivieren.

Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Ihre Daten werden für eine Dauer von 26 Monaten gespeichert.

Details zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics

Informationen zum Drittanbieter:

  • Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Einsatz von Google Ads & Remarketing

Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Textanzeigen direkt in der Google-Suchmaschine sowie auf Youtube auf unsere Angebote und Videos aufmerksam zu machen. Weiters verwendet diese Website die Remarketing-Funktion von Google. Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Website-Nutzers speichert Cookies auf dem jeweiligen Endgerät und diese ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing-Funktion von Google verwenden.

Wir, unsere Werbepartner und Google bekommen Informationen darüber, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu uns weitergeleitet wurden. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind und können diese hierdurch optimieren. Die Statistiken, die uns Google bereitstellt, beinhalten die Zahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und zeigen, auf welche unserer Unterseiten Sie weitergeleitet wurden. Dadurch können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf Anzeigen geklickt wurde. Unser Interesse besteht darin, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie interessant ist sowie auch unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Entsprechend unserer Cookie-Richtlinie können Sie Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen. Weiters können Sie die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren unterbinden, indem Sie den Einsatz von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden, in den Anzeigen-Einstellungen von Google einzelne Typen von Anzeigen abwählen, interessensbezogene Anzeigen auf Google deaktivieren oder Cookies von Werbeanbietern mit Hilfe der jeweiligen Deaktivierungshilfe der Network Advertising Initiative deaktivieren.

Details zu Google Remarketing und Datenschutzerklärung von Google

Informationen zu den Drittanbietern:

  • Partner für Online-Werbung mittels Google Ads: Deetail - grafikatur & more eU, Gießenweg 1, 6167 Völs, Österreich
  • Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Einsatz von DoubleClick Floodlight

Diese Website verwendet die Google DoubleClick Floodlight-Funktion. Google speichert und verarbeitet Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website. Dazu werden auch Cookies verwendet. Diese ermöglichen uns eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website. DoubleClick Floodlight wird zu Marketing- und Optimierungszwecken eingesetzt, insbesondere um die Nutzung unserer Website analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern und für unsere User interessanter gestalten zu können. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO.

Sie können eine Verarbeitung von Cookies verhindern, indem Sie bereits vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Web-Browsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können. Die Erfassung der vorgenannten Informationen durch Google kann auch durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies auf einer der folgenden Websites verhindert werden:

optout.networkadvertising.orghttp://optout.aboutads.info/?c=2http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Bitte beachten Sie, dass diese Einstellung gelöscht wird, sobald Sie Ihre Cookies löschen. Sie können der Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten widersprechen oder die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Zudem können Sie die Ausführung von JavaScript-Code insgesamt dadurch verhindern, indem Sie einen JavaScript-Blocker installieren (z.B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com). Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung von Google

Informationen zu den Drittanbietern:

  • Partner für programmatische Werbung: e-dialog GmbH, Opernring 1, 1010 Wien, Österreich
  • Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Vermarktung der Online-Werbeflächen

Auf unserer Website gibt es Online-Werbeflächen. Die Vermarktung diese Werbeflächen erfolgt über einen externen Vermarktungspartner, welcher wiederum die technische Abwicklung über das Tool „Google Ad Manager“ vornimmt. Zur zielgruppengerechten Ausspielung der Werbemittel werden Cookies eingesetzt. Die Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des überwiegend berechtigten Interesses. Ihre personenbezogenen Daten werden an unsere Werbepartner übermittelt, damit diese zielgruppenorientierte Werbung ausspielen können. Details dazu finden Sie auch in unserer Cookie-Richtlinie unter „Marketing“. Weiters finden Sie unter folgendem Link eine Liste aller Cookies die unser Vermarktungspartner von Kunden/Agenturen erhält und über Kampagnen ausspielt. Ebendort finden Sie auch eine detaillierte Beschreibung sowie Opt-Out-Möglichkeiten. 

Liste aller Cookies und Opt-Möglichkeiten
Datenschutzerklärung von Google

Informationen zu den Drittanbietern:

  • Vermarktungspartner: austria.com/plus - Russmedia Digital GmbH, Praterstraße 1, 1020 Wien, Österreich
  • Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Einbettung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir binden Inhalte Dritter auf unserer Website ein um unser Angebot noch interessanter zu gestalten. Dies sind Twitter-Feeds, YouTube-Videos sowie Google Maps. Einige dieser Inhalte stammen auch von sozialen Netzwerken oder anderen Unternehmen aus den USA. Durch die Einbettung der Inhalte dieser Dritten können Cookies und ähnliche Techniken von diesen eingesetzt werden und Daten in die USA übermittelt werden (z.B. Ihre IP-Adresse, Browserinformation, Cookie-ID, Pixel-ID, aufgerufene Seite, Datum und Zeit des Aufrufs). Details zu den eingebundenen Inhalten der einzelnen Netzwerke bzw. dieser Unternehmen und den bei diesen stattfindenden Datenverarbeitungen sowie Ihren Datenschutzrechten, die auch werbliche Zwecke umfassen können, finden Sie hier:

Auftritt in sozialen Medien

Die Wiener Börse betreibt Unternehmenskanäle in gängigen „Sozialen Medien“, wie z.B. Twitter, LinkedIn und YouTube. Im Rahmen unserer Kontrollmöglichkeiten über die Verarbeitung Ihrer Daten, sorgen wir dafür, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. 

Datenverarbeitung im Bewerbungsprozess

Im konkreten Fall einer Bewerbung werden wir Ihre Bewerberdaten, sohin hauptsächlich Daten die Sie uns selbst durch Ihre Bewerbung (CV, Motivationsschreiben, Online-Bewerbungsformular) zur Verfügung stellen, speichern. Aufgrund der Individualität jeder Bewerbung werden diese Daten voneinander divergieren, in der Regel handelt es sich um folgende personenbezogene Daten: Name, Titel, Geburtsdatum, Bewerbungsfoto, Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, Adresse), Ausbildung, Berufserfahrung, Zeugnisse, Staatsangehörigkeit, Sprachkenntnisse, sonstige Informationen über Ihre Fähigkeiten. Unter Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Rekrutierungsprozesses aus öffentlich zugänglichen Quellen erheben. Wir bitten Sie uns keine sensiblen Daten (Daten über rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, sexuelle Orientierung, weltanschauliche Überzeugungen) in den Bewerbungsunterlagen zu übermitteln. Sensible Daten werden im Bewerbungsprozess von uns nicht berücksichtigt. In den Bewerbungsunterlagen freiwillig bekanntgegebene sensible Daten bleiben in den Unterlagen gespeichert, werden jedoch nicht in sonstiger Weise verarbeitet.

Sofern Sie möchten, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen in Evidenz halten, so müssen Sie uns hierzu und damit zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilen. Sie können uns über unser Bewerberportal eine solche Zustimmung zur Evidenzhaltung für die Dauer von 2 Jahren erteilen. Sollten Sie uns keine Zustimmung zur Evidenzhaltung erteilen, werden Ihre Daten nach Ablauf von 6 Monaten, ab Ablehnung Ihrer Bewerbung gelöscht.

Informationen zum Drittanbieter:

  • Online-Bewerbungsportal: Sage GmbH, Stella-Klein-Löw-Weg 15, 1020 Wien

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf jederzeitige unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Sie haben weiters das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener Daten. Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten verlangen. Haben Sie uns eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt, so können Sie diese jederzeit widerrufen. Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die untenstehenden Kontaktdaten. Sollten Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt werden, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Datenschutzbeauftragter und Verantwortlicher

Anfragen und die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie jederzeit sowohl an unser Internet-Team sowie für weiterführende Details auch an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Der Datenschutzbeauftragte sowie die zuständigen Mitarbeiter der Wiener Börse AG sind für Sie unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: datenschutzbeauftragter(a)wienerboerse.at.

Datenschutzbeauftragter der Wiener Börse AG ist die IT Beratung- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH, Schwindgasse 4/7, 1040 Wien, FN 212703 z, mit Stellvertretung innerhalb der Wiener Börse AG.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die Wiener Börse AG, Wallnerstraße 8, 1010 Wien, FN 161826 f.

Wiener Börse Schlüssel mit Bulle, Bär und Logo