Präambel

Als eine der ältesten Börsen der Welt 1771 gegründet, nimmt die Wiener Börse heute als kunden- und marktorientiertes Unternehmen eine zentrale Rolle am österreichischen Kapitalmarkt ein.

Im Sinne der Transparenz und Qualität gibt sich die Wiener Börse AG einen eigenständigen, verbindlichen Verhaltenskodex für alle Mitarbeiter.

Neben dem Schutz und der Wahrung der Menschenrechte gelten für die Wiener Börse AG insbesondere folgenden Grundsätze:

Ehrlichkeit

Die Mitarbeiter verpflichten sich zur Ehrlichkeit und arbeiten ausschließlich mit Informationen, die nach bestem Wissen und Gewissen der Wahrheit entsprechen. Sie vermeiden jegliche Irreführung durch Verwendung falscher oder unvollständiger Angaben.

Vertraulichkeit

Gespräche mit Dritten werden vertraulich behandelt; vertrauliche Informationen werden nur mit ausdrücklicher Zustimmung weitergegeben.

Keine unlautere Einflussnahme

Weder bei der Kommunikation noch bei der Realisierung von Interessen wird unlauterer, unangemessener oder ungesetzlicher Einfluss auf Entscheidungsträger ausgeübt. Dies gilt insbesondere hinsichtlich direkter oder indirekter finanzieller Anreize.

Respekt

Die Mitarbeiter gehen mit allen Gesprächspartnern respektvoll um und verpflichten sich, deren berufliche und persönliche Reputation zu achten. Wir streben danach, ein Umfeld zu schaffen, in dem allen Menschen Respekt entgegengebracht wird und duldet keine sexuelle und persönliche Belästigung. Die Mitarbeiter nehmen grundsätzlich darauf Bedacht, dass durch ihre Verhaltensweisen und/oder Handlungen das öffentliche Ansehen der Wiener Börse nicht beeinträchtigt bzw. negativ beeinflusst wird.

Keine Diskriminierung

Es besteht die Verpflichtung, in der beruflichen Tätigkeit keine Diskriminierung, insbesondere aufgrund von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung zuzulassen oder an Verhaltensweisen teilzunehmen, die einen Diskriminierungstatbestand erfüllen. Weiter dulden wir keine Form von Korruption, Zwangs- oder Kinderarbeit und halten die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben ein. 

Umweltschutz

Die Wiener Börse AG nimmt ihre ökologische Verantwortung ernst und sieht sich den Grundsätzen der Nachhaltigkeit verpflichtet.Die Wiener Börse AG beachtet nationale und internationale Standards zum Schutze der Umwelt. 

Download