Als zentrale Infrastrukturanbieterin der Region öffnet die Wiener Börse AG Tore zu den globalen Finanzmärkten. Sie betreibt die Börsenplätze Wien und Prag. Mit modernster Technik und kundenorientierten Services leistet die Wiener Börse als privatwirtschaftliches, gewinn-orientiertes Unternehmen einen bedeutenden Beitrag für einen international wettbewerbsfähigen Kapitalmarkt. Ihr Anspruch ist größeres Wachstum zu erzielen als vergleichbare Börsen. Vertrauen und Transparenz zu schaffen ist seit 1771 der grundlegende Auftrag. 

Notierte Unternehmen profitieren von maximaler Liquidität und Sichtbarkeit. Die Wiener Börse bietet Emittenten effiziente, kostengünstige und internationalen Standards folgende Listing-Services für Eigenkapital und Fremdkapital-Instrumente. Anlegern ermöglicht sie als Marktführerin schnellen und günstigen Handel sowie eine große Produktvielfalt. Die Wiener Börse verteilt Kursdaten und berechnet die wichtigsten Indizes für ein Dutzend Märkte der Region. Dank ihres einzigartigen Know Hows vertrauen auch die Nationalbörsen in Budapest, Laibach und Zagreb auf die IT-Dienstleistungen der Wiener Börse. Darüber hinaus ist sie an weiteren Energiebörsen und Clearinghäusern der Region beteiligt.

Handel & Listings

Handel & Listings

Die Wiener Börse ist der weltweit liquideste Handelsplatz für österreichische Unternehmen.

Daten & Indizes

Daten & Indizes

Verteilung von Marktdaten und Berechnung von Indizes für ein Dutzend Märkte der Region.

IT-Services

IT-Services

Services für 5 Märkte: führender IT-Systemprovider von Börseninfrastruktur in Zentral- & Osteuropa.

Zentralverwahrung

Zentralverwahrung

Die Zentralverwahrung von Wertpapieren ist Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren der Kapitalmärkte.

Delivering a world of good deals

Die Wiener Börse sieht in all ihren Geschäftsfeldern Potenzial für Wachstum. Als führender Marktplatz für österreichische Aktien sichert sie die beste Handelsqualität und vermarktet ihre Services und Produkte weltweit. Als Plattform für Anleihen-Listings etabliert sich die Wiener Börse als feste Größe in Europa. Für Anleger wird das Produkt- und Informationsangebot zukunftsweisend weiterentwickelt. Um die Finanzbildung in Österreich zu stärken organisiert die Börse jährlich über 350 Workshops und Seminare. Als Knotenpunkt für Zentral- und Osteuropa liefert sie ihr Know How an die weltweiten Finanzmärkte ebenso wie in die Region.