Green Bonds sind nachhaltige Anleihen deren Emissionserlös in die Finanzierung klimafreundlicher Projekte mit ökologischem oder sozialem Nutzen fließt. Als Wiener Börse unterstützen wir die Nachhaltigkeit und Transparenz der Kapitalmärkte und bieten österreichischen sowie internationalen Emittenten eine Plattform für grüne Wertpapiere.

Nachhaltige Investments mit „grünen Anleihen“ –
Mehrwert für Investoren & Emittenten

  • Transparenz: laufende Informationen über die Verwendung der Emissionserlöse durch die Emittenten
  • Externe Prüfung oder Zertifizierung: durch unabhängige Institutionen wie zum Beispiel die Climate Bonds Initiative (CBI) oder rfu, welche Nachhaltigkeitsresearch (sog. Second Party Opinions) für Green und Social Bonds unter Berücksichtigung internationaler Standards erstellen.
  • Nachhaltigkeit: Dadurch können Anleger sicher sein, dass sie mit dem Kauf einer Anleihe tatsächlich ein verantwortungsbewusstes und ökologisch nachhaltiges Investment tätigen, bei dem Environment Social Governance (ESG)-Kriterien eine Rolle spielen

Welche Gründe sprechen für das Listing eines Green Bonds, was sind die Vorteile?

Vorteile eines Green Bond-Listings: $ 155,5 Mrd. weltweites Green Bond-Emissionsvolumen & +78 % globales Marktwachstum 2017.

Mehr zu Green & Social Bonds

Nachhaltigkeitsgutachten

Weitere Informationen

Silvia Stenitzer

Market- & Product Development, Listing

bonds@wienerborse.at
T +43 1 531 65-269

Portrait Silvia Stenitzer

Florian Vanek

Market- & Product Development, Listing

bonds@wienerborse.at
T +43 1 531 65-260

Florian Vanek

Maria Auer

Market- & Product Development, Listing

bonds@wienerborse.at
T +43 1 531 65-262

Portrait Maria Auer

Matthias Szabo

Market- & Product Development, Listing

bonds@wienerborse.at
T +43 1 531 65-234

Portrait Matthias Szabo
Die Wiener Börse bietet eine ideale Plattform für Green- und Social Bonds.

Downloads

Listing-Anträge

Fact Sheets