Die Grundidee der Technischen Analyse (Chartanalyse) ist, anhand von historischen Kursverläufen frühzeitig zukünftige Kursentwicklungen ableiten zu können. Im Mittelpunkt der Analyse stehen Chartformationen, Indikatoren und die Umsatzentwicklung der gehandelten Finanzinstrumente. Ziel ist die Evaluierung von geeigneten Ein- und Ausstiegspunkten eines in Betracht kommenden Investments. Dieses Grundlagenseminar eignet sich ideal als Vorbereitung für das aufbauende Modul Technische Analyse II.

Inhalt

  • Charttechnik

    • Darstellungsformen eines Charts (Linienchart, Balkenchart, Candle-Stick-Charts)
    • Volumen
    • Entstehungsgründe von Formationen
    • Widerstand und Unterstützung
    • Trendlinie und Trendkanal
    • Trendbeständige Formationen
    • Löcher
    • Umkehrformationen (Kopf-Schulter-, V-Formation, Key Day Reversal, Island Reversal, M- & W-Formation)

  • Indikatoren

    • Gleitende Durchschnitte (Moving Averages)
    • MACD (Moving Average – Convergence/Divergence)
    • Price Oscillator
    • Momentum
    • Rate of Change (RoC)
    • Relative Strength Index (RSI)
    • Stochastics etc.

  • Fibonacci-Studien

    • Widerstände/Unterstützungen
    • Fächerlinien
    • Bögen
    • Zeitzonen

  • Fallbeispiele

Teilnehmerstimmen

"Wer mehr über das „Lesen der Charts“ und die richtige Anwendung und Interpretation von Chartformationen und -mustern lernen möchte, sollte dieses Seminar unbedingt besuchen. Auf sehr verständliche Weise schafft es der Vortragende, der selbst aus der Praxis kommt dieses faszinierende und spannende Thema den Teilnehmer zu vermitteln. Nach der Teilnahme hat man eine erfolgsversprechende Analysemethode an der Hand, die einem bei der Einschätzung der Lage an den Finanzmärkten ungemein hilft."
Alexander Fuchssteiner

"Die Organisation des Seminars war tadellos. Der Trainer Herr Dipl.-Ing. Nikolaos Nicoltsios zeigte sich als ein Professional der höchsten Ebene: Der Inhalt des Vortrages wurde klar, deutlich und humorvoll dargestellt. Dabei wurde die Präsentation mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis angereichert. Das Thema des Seminars war hochaktuell und ich werde die Informationen in meiner täglichen Arbeit sehr gut anwenden können. Ich freue mich bereits auf den zweiten Teil des Seminars."
Yuliya Katayeva, MBA - Senior Client Advisor, Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG

"Es wurden klar die Präferenzen gegenüber der fundamentalen Analyse und umgekehrt aufgezeigt. Fragen von Seminarteilnehmern wurden ausführlich behandelt und anhand von Fallbeispielen beantwortet. Auch wurden mehrere "Anfängerfehler" angesprochen und wie man diese künftig vermeiden kann. In kurzweiligen Ausführungen wurden die weitläufigen Möglichkeiten der technischen Analyse bei der Bewertung von Märkten veranschaulicht. Ich kann dieses Seminar privaten Anlegern und Börseninteressierten als Einstieg, sowie die "Technische Analyse II" zur Perfektion nur empfehlen."
Alexander Neumann

Trainer

DI Nikolaos Nicoltsios, Business Development bei wikifolio.com, Trader und Entwickler von Handelssystemen

Termine zur Auswahl

15. und 16. März 2019
Fr, Sa 09:00-16:00
Ort: WIFI WIEN, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

20. und 21. September 2019
Fr, Sa 09:00-16:00
Ort: WIFI WIEN, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

Seminarbeitrag

EUR 550,-


Hinweis 

Es wird empfohlen, vorher die Seminare Das 1 x 1 der Wertpapiere  und Aktien zu besuchen. In den Kosten inkludiert sind die Unterlagen, Pausen- und Mittagsverpflegung und Parkmöglichkeit.

Buchungen können ausschließlich bei unserem Partner WIFI Management Forum vorgenommen werden. 

Tipp: Seminarpaket

Für folgende Seminarkombinationen können Sie unsere attraktiven Paketpreise in Anspruch nehmen:

Ein Seminar der Wiener Börse Akademie in Kooperation mit

WIFI Management Forum
Buch: Die Geschichte der Wiener Börse

Jeder Seminarbesucher erhält dieses hochwertige Buch als Geschenk:
"Die Geschichte der Wiener Börse: Ein Vierteljahrtausend Wertpapierhandel" von Dr. Johann Schmit

Certified Financial Planner und Diplomierte Finanzberater erhalten für dieses Seminar 11 CPD Credits aus Thema 4.4.a

CFP - Akkreditierte Weiterbildungs-Veranstaltung