Seit 2011 setzt sich Teach For Austria für Bildungsgerechtigkeit ein und verfolgt die Vision, jedem Kind die Chance auf ein gutes Leben zu ermöglichen - unabhängig von Einkommen oder Bildung der Eltern.

Dafür bringt Teach For Austria jedes Jahr rund 70 herausragende Akademiker*innen als Lehrkräfte und Pädagog*innen in Klassenzimmer und Kindergärten sozial hoch belasteter Bildungseinrichtungen. Die Fellows absolvieren in zwei Jahren nicht nur ein intensives Leadership-Programm und sind vollwertige Lehrkräfte, sie geben auch neue Impulse für das Bildungssystem dank ihrer diversen Studienhintergründe und Berufserfahrungen. 

Nach ihrer aktiven Zeit bleiben Fellows an der Schule, gründen Social Startups oder engagieren sich im Bildungsbereich. Unterstützt wird Teach For Austria von der Wirtschaft und der öffentlichen Hand; gemeinsam mit Teach For Austria Alumni bilden sie ein stetig wachsendes Netzwerk an Botschaftern, die Veränderungen für das österreichische Bildungssystem ermöglichen.

Die Wiener Börse unterstützte Teach For Austria während der Corona Krise bei der Beschaffung von dringend benötigten Endgeräten für sozial benachteiligte Kinder. In den Jahren 2018 und 2019 konnte der Vorsitzende der Wr. Börse im Rahmen von Unterrichtsstunden Impulse zur Finanzbildung setzen. 

Ansprechperson

Mag. Christina Hauer
T + 43 699 1645 6506
christina.hauer(a)teachforaustria.at

Website

www.teachforaustria.at

Gemeinsam für mehr Finanzbildung in Österreich

Die Wiener Börse arbeitet mit zahlreichen Organisationen und Institutionen eng zusammen, um die Finanzbildung in Österreich gemeinsam zu stärken.

Erste Financial Literacy Park - FLiP
Eurologisch - Oesterreichische Nationalbank
IFTE
Julius-Raab-Stiftung
KPH Wien/Krems
Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum
Teach for Austria
Three Coins
WIFI Management Forum