Wie veranlagen private Haushalte?

Die beliebteste Sparform der österreichischen Haushalte ist nach wie vor die Spareinlage.

Veranlagung privater Haushalte
Quelle: OeNB, Stand 2017

Wie finanzieren sich Unternehmen?

Der Finanzbedarf der österreichischen Unternehmen wird zum Teil durch die Ausgabe von Aktien und Anleihen über den Kapitalmarkt gedeckt. Die überwiegend klein- und mittelständischen österreichischen Betriebe finanzieren sich traditionell über Kreditaufnahme.

Unternehmensfinanzierung

Eigenkapital: Der Kapitalgeber

  • beteiligt sich direkt am Unternehmen und wird Miteigentümer
  • hat die Chance auf Gewinn, trägt aber auch das Risiko von Verlusten
  • kann bei der Hauptversammlung in wichtigen Fragen mitbestimmen

Fremdkapital: Der Kapitalgeber

  • überlässt dem Emittenten („Schuldner“) einen bestimmten Betrag auf Zeit
  • hat Anspruch auf Verzinsung und Rückerstattung des Kapitals
  • hat beschränkten Ertrag, das Risiko hängt von der Bonität des Schuldners ab

Schülerfolder