Lehrerseminar in der Wiener Börse

Die Vermittlung von Wissen über den Kapitalmarkt, die Börse und Wertpapiere im Rahmen der Ausbildung von Jugendlichen ist eine wichtige Investition in die Zukunft. Deswegen stellt sich die Wiener Börse dieser Herausforderung und bietet kostenlose Bildungsangebote für Lehrer an.

Lehrerseminare zum Thema "Börse und Kapitalmarkt" werden in Zusammenarbeit mit den ARGE Geografie und Wirtschaftskunde sowie den Pädagogischen Hochschulen in ganz Österreich in halb- oder eintägigen Seminaren bzw. Workshops durchgeführt.

Die Formate sind an die jeweiligen Bedürfnisse der Schultypen (AHS und BMHS) bzw. Lehrpläne angepasst.

Terminübersicht

Falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind, kontaktieren Sie bitte die Organisatoren via E-Mail (siehe Anmeldung).


8730.000.062
Die Zukunft ist, was denkbar ist – Investor Relations und Finanzierung bei der Palfinger AG

Termin
Donnerstag, 11.07.2019, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort
Kitzbüheler Stadtsparkasse

Inhalt
Sich immer wieder neu erfinden. Neu und in Lösungen denken. Nie stehen bleiben. Aber auch den Menschen nicht vergessen. Das 1932 gegründete Unternehmen Palfinger zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern hydraulischer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg verfügt der Konzern über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Das Stammprodukt ist der Lkw-Knickarmkran. In diesem Segment ist das Unternehmen mit knapp 150 Modellen und einem Marktanteil von über 30 Prozent Weltmarktführer. Auch bei Containerwechselsystemen und Forstkranen ist Palfinger der weltweit größte Hersteller. Seit 1999 ist die Palfinger AG an der Wiener Börse.
Mit Hannes Roither, Vice President Unternehmenskommunikation und Investor Relations, Konzernsprecher der PALFINGER AG, Erwin Hof, MSc, Financial Literacy, Wiener Börse AG, MMag. Gerald Fröhlich und Mag. Johannes Lindner

Zielgruppe
Alle LehrerInnen

Hinweis
Die Abendveranstaltung findet im Rahmen der Kitzbüheler Sommerhochschule statt.

Anmeldung
Über die KPH Wien/Krems, johannes.lindner(a)kphvie.a.at


8730.000.044
Kompetenzorientiert Betriebswirtschaft lernen
Case Studies quer durch alle Jahrgänge

Termin

Montag, 07.10.2019, 10:00 bis Dienstag, 08.10.2019, 16:00 Uhr

Ort
Wiener Börse, Wallnerstraße 8, 1010 Wien

Inhalt
Der Workshop bietet nach einer kompakten Einführung in die Nutzung von Case Studies für den eigenen Unterricht Case Studies quer durch alle Jahrgänge und wird z. T. als Workshop durchgeführt.
(UnternehmerInnen aus Real Case Studies, MMag. Gerald Fröhlich und Mag. Johannes Lindner)

Zielgruppe
WIPÄD

Anmeldung
Über die KPH Wien/Krems, claudia.muell(a)kphvie.ac.at


8740.000.012
Wiener Wirtschaftspädagogik Tag
für Handelsakademie und Handelsschule

Termin

Donnerstag, 11.10.2019, 09:00 – 16:30 Uhr

Ort
Wiener Börse, Wallnerstraße 8, 1010 Wien

Inhalt
Vorstellen neuer Entwicklungen im Bereich der Wirtschaftspädagogik aus der Bildungsdirektion Wien, dem BMBWF und der ARGE WIPÄD.
(Univ.-Prof. Dr. Josef Aff, LSI Fred Burda, Mag. Christa Kahr, Mag. Johannes Lindner, Mag. Daniel Lohninger, Geschäftsführer epicenter.works)

Zielgruppe
WIPÄD

Anmeldung
Über die KPH Wien/Krems, claudia.muell(a)kphvie.ac.at


Wirtschaftliche Allgemeinbildung stärken – Workshop für die Sek. II
Börse und Veranlagung

Termin

Montag, 21.10.2019, 14:00 – 17:30 Uhr

Ort
Graz/PH Steiermark

Inhalt
Das Seminar bietet einen Überblick über finanzielle Allgemeinbildung (inkl. Unterrichtsmaterialien) und die damit verbundenen Anforderungen an mündige Bürger/innen. Es wird ein Einblick in die Aufgaben und Tätigkeitsbereiche der Wiener Börse gegeben.
(MMag. Gerald Fröhlich und Erwin Hof, MSc, Financial Literacy, Wiener Börse AG)

Zielgruppe
AHS LehrerInnen

Anmeldung
Über die PH-Steiermark


8740.000.026
Menschen formen Erfolge die voestalpine AG
Wirtschaftliche Allgemeinbildung stärken

Termin

Donnerstag, 5.12.2019., 14:00 – 17:00 Uhr

Ort
Linz

Inhalt
Die voestalpine ist ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender Technologie und Industriegüterkonzern, mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Die global tätige Unternehmensgruppe verfügt über 500 Konzerngesellschaften und -standorte in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten. Sie notiert seit 1995 an der Wiener Börse. Mit ihren qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen aus Stahl und anderen Metallen zählt sie zu den führenden Partnern der europäischen Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie weltweit der Luftfahrt- und Öl- & Gasindustrie. Die voestalpine ist darüber hinaus Weltmarktführer in der Weichentechnologie und im Spezialschienenbereich sowie bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen. Im Geschäftsjahr 2017/18 erzielte der Konzern bei einem Umsatz von annähernd 13 Milliarden Euro ein operatives Ergebnis (EBITDA) von knapp 2 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit rund 51.600 MitarbeiterInnen.
(UnternehmensvertreterIn, Erwin Hof, MSc, Financial Literacy, Wiener Börse AG, MMag. Gerald Fröhlich, Mag. Johannes Lindner)

Zielgruppe
WIPÄD und Geographie & Wirtschaftskunde-LehrerInnen

Anmeldung
Über die KPH Wien/Krems, claudia.muell(a)kphvie.ac.at


8740.000.027
Sparen und Veranlagen
Wirtschaftliche Allgemeinbildung stärken

Termin

Dienstag, 10.12.2019, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort
Wiener Börse, Wallnerstraße 8, 1010 Wien

Inhalt
Der Großteil des Geldes der ÖsterreichInnen liegt einfach nur auf Sparbüchern, anstatt wirklich investiert zu werden. In Zeiten von Niedrigst- und sogar Nullzinsen ist das allerdings fatal, es verliert bei einer Inflationsrate von rund 2% ständig an Kaufkraft. Vielen SparerInnen ist das zwar bewusst, doch sie handeln trotzdem nicht, denn Veranlagung ist komplex. Wie können Privatanleger/innen relevante Risiken an den Märkten identifizieren? Wie kann ein eigenes Depot darauf bestmöglich abgestimmt werden? Welche Unterschiede bestehen zwischen den verschiedenen Wertpapieren? Wie funktioniert das Informationssystem der Börse? Wie erfolgt der Kauf von Wertpapieren über einen Online-Broker bzw. die Bank?
(Johann Griener, Erste Asset Management GmbH, MMag. Gerald Fröhlich und Mag. Johannes Lindner)

Zielgruppe
WIPÄD und Geographie & Wirtschaftskunde-LehrerInnen

Anmeldung
Über die KPH Wien/Krems, claudia.muell(a)kphvie.ac.at

Sie sind Vertreter einer Pädagogischen Hochschulen oder ARGE für Geografie und Wirtschaftskunde und möchten ein Seminar oder einen Workshop anbieten? Gerne planen wir mit Ihnen gemeinsam die nächste Lehrerfortbildung. Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Erwin Hof

Financial Literacy

erwin.hof(a)wienerboerse.at
T +43 1 531 65-151

Erwin Hof

NEU: börse4me

Mit unseren neuen Broschüren und Unterrichtsmaterialien sind Lehrer startklar für den Unterricht.

Schülerfolder