Addendum Logo

„Wer Startups sagt, muss auch Börse sagen“

30. April 2018 | Addendum

Im Interview mit Addendum thematisierte CEO Boschan die Zugangshürden für Klein- und Mittelunternehmen. Es fehlt – politisch verhindert – eine KMU-Börse für die eigenen österreichischen Unternehmen.

Jetzt lesen

Die Presse

US-Investoren dominieren in Wien

23. April 2018 | Die Presse

Vor allem Anteilseigner aus den USA haben am heimischen Kapitalmarkt das Sagen. Sie bilden mit einem Investitionsvolumen von 9,5 Mrd. EUR bereits zum fünften Mal die größte Gruppe institutioneller Anleger an der Wiener Börse. Die im Auftrag der Wiener Börse durch den Finanzdienstleister Ipreo erstellte Studie ist Thema im Artikel in der Presse.

Jetzt nachlesen

Der Börsianer Logo

Smarter Börsennerd

2. Quartal 2018 | Der Börsianer

Im Magazin Börsianer, 2. Quartal 2018, berichtet Börsenvorstand Christoph Boschan über seine ersten eineinhalb Jahre an der Wiener Börse. Im Interview mit Dominik Hojas und Raja Korinek geht es um die Neuaufstellung der Wiener Börse als Infrastrukturanbieter, weltweite Megatrends wie den ETF-Handel, Visionen und vieles mehr.

Der Standard

Regierung soll bei Standortpolitik aktiver werden

6. Februar 2018 | Der Standard

Im Interview mit Bettina Pfluger vom Standard betont Börsenvorstand Boschan einmal mehr die Notwendigkeit attraktiver Rahmenbedingungen um im internationalen Wettbewerb reüssieren zu können. 85 % der österreichischen Bevölkerung sehen den Kapitalmarkt und die Börse als Stütze für die heimische Wirtschaft. „Standort- und Kapitalmarktpolitik der neuen Regierung gehören zügig umgesetzt“, unterstreicht Boschan.

Zum Artikel

Glasfläche mit rotem Rahmen