Das Wort „Crowdfunding“ setzt sich aus dem englischen Begriffen „crowd“ (Menschenmenge) und „funding“ (Finanzierung) zusammen, d.h. eine größere Anzahl von Personen beteiligt sich mit verhältnismäßig kleinen Beträgen an einem Projekt.

Es werden vier verschiedene Crowdfunding-Arten zur Finanzierung von Produkten, Projekten oder Geschäftsideen unterschieden:

  • Reward-based Crowdfunding (Testung von neuen Produkten/Dienstleitungen im Vorfeld, nicht-finanzielle Zuwendung für die Unterstützer)
  • donation-based Crowdfunding (Sammlung von Geld über eine Spendenplattform für bestimmte Projekte, ohne materielle oder finanzielle Gegenleistung)
  • equity-based Crowdfunding (Finanzierung mit Eigenkapitalcharakter durch Ausgabe von Aktien, Beteiligung am Unternehmen)
  • lending-based Crowdfunding (Crowdlending – kommerzielle Darlehensfinanzierung, die Höhe der Zinsen richtet sich nach der Ausfallwahrscheinlichkeit).
ABC
DEF
GHI
JKL
MNO
PQR
STU
VWX
YZ