Schritt für Schritt wird die österreichische Wirtschaft wieder hochgefahren. Die rot-weiß-roten börsennotierten Unternehmen zeigen sich stark und widerstandsfähig. Zahlreiche an der Wiener Börse gelistete Unternehmen sind Weltmarktführer in ihrer Branche. Sie haben für nationale und internationale Investoren viel zu bieten. Die Stärken des Landes und seiner Unternehmen verschwinden auch durch das Coronavirus nicht:

  • Mit 3,14 % des BIP hat Österreich die zweithöchste Forschungsquote Europas
  • Hoher Digitalisierungsgrad und Innovationskraft
  • Zugang zur wachstumsstärksten Region Europas durch Investitionen und Beteiligungen

In Anschluss an den gemeinsamen Brief an Investoren stellen wir unter dem Motto „Austria on Track“ börsennotierte Unternehmen und ihre innovativen Projekte und Geschäftsstrategien in den Mittelpunkt.