Richtung einer Entwicklung. Bei der Chart-Analyse wird davon ausgegangen, dass zukünftige Preisbewegungen bestimmten Trends folgen. Dabei wird zwischen langfristigem Primärtrend (länger als ein Jahr), mittelfristigem Sekundärtrend (drei Wochen bis mehrere Monate) und kurzfristigem Tertiärtrend (unter drei Wochen) unterschieden. Diese Trends können sowohl aufwärts oder abwärts als auch seitwärts verlaufen.

ABC
DEF
GHI
JKL
MNO
PQR
STU
VWX
YZ