Die "Börsepreis- vs. Marktpreis-Umsätze" Statistik unterscheidet zwischen "Börsepreisen" und "Marktpreisen".

Ein "Börsepreis" kommt immer zustande, wenn:

  • er in einer Auktion ermittelt wurde,
  • im Fortlaufenden Handel bei einem Geschäftsabschluss zwei verschiedene Counterparts beteiligt sind,
  • im Fortlaufenden Handel bei Inhouse-Geschäften zumindest eine Kundenhandelsorder (Kontenkennzeichnung "A") beteiligt ist.

Ein "Marktpreis" kommt immer zustande, wenn:

  • im Fortlaufenden Handel bei Inhouse-Geschäften Eigenhandelsorders (Kontenkennzeichnung "P") und Market Maker- /Specialist-Quotes und -Orders (Kontenkennzeichnung "D") beteiligt sind.
Jahr wählen

Gewähltes Datum 01.04.2020 - 03.04.2020

Börsepreis- vs. Marktpreis-Umsätze (PDF)Börsepreis- vs. Marktpreis-Umsätze (CSV)
02.04.2020PDF-FileCSV-File
01.04.2020PDF-FileCSV-File