Letzter PreisDiff. % Diff. abs.ISINDatum, ZeitMPQ
4,9600-0,80 %-0,0400AT0000A00XX905.12.2022, 17:35:17D

Quelle: APA-Meldungen und Wiener Börse News der letzten 4 Wochen

Auf dieser Seite werden jene Ad-Hoc-Mitteilungen angezeigt, die vom OAM Issuer Info Center (IIC) der OeKB (issuerinfo.oekb.at) übermittelt wurden.
Unternehmen des Vienna MTF/direct market sind nicht verpflichtet ihre Meldungen an das OAM Issuer Info Center (IIC) der OeKB zu übermitteln.

AUSTRIAN STOCK TALK: POLYTEC HOLDING AG (2018) Deutsch
Veröffentlicht am 24.05.2018
Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CFO der POLYTEC HOLDING AG Peter Haidenek über aktuelle Zahlen und Fakten zum Unternehmen. Die POLYTEC GROUP ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen – mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit. Das österreichische Unternehmen ist Komplettanbieter im Bereich Spritzguss, Spezialist für faserverstärkte Kunststoffe sowie Produzent von Originalzubehörteilen aus Kunststoff und Edelstahl. Als kompetenter Partner bietet POLYTEC zudem individuelle Industrielösungen aus Polyurethan und die zu deren Herstellung notwendigen Anlagen. Seit 2006 notiert das Unternehmen an der Wiener Börse.
Herr Markus Huemer, POLYTEC Holding AG
11.11.2022, 16:33:05
Polytec Q3/22 CEO Markus Huemer: "Brauchen dringend Planbarkeit - Aufträge sind sehr volatil " Ziel positives Ergebnis

Herr Markus Huemer (CEO) im Gespräch mit Andreas Groß

Die Polytec Group ist ein österreichischer Automobilzulieferer und Kunststoffverarbeiter. Polytec erzielte im 3. Quartal 2022 einen Umsatz von 145,7 Mio. Euro (+17 %), ein EBITDA von 7,4 Mio. (+85 %), ein EBIT von minus 1,1 Mio. (nach plus 0,1 Mio.) und einen Überschuss von minus 2,0 Mio. Euro (nach minus 3,2 Mio.). CEO Markus Huemer: "Die Mengen werden leider weniger und sind extrem schwer zu prognostizieren. Wir wissen teilweise nicht, was der Umsatz in der kommenden Woche sein wird." Der Auftragseingang insgesamt allerdings ist zufriedenstellend. "Wir sind nicht unzufrieden!" Preisverhandlungen laufen schleppend, sind oft schnell überholt und Kunden lassen sich viel Zeit, zu bezahlen. Trotzdem: "Schlussendlich rechnen wir mit einem positiven Jahresergebnis!"


Besprochene Instrumente

POLYTEC HOLDING AG

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.