Börsenradio: Top-Interviews direkt vom Markt
Herr DI Gregor Rosinger, Rosinger Anlagentechnik GmbH & Co
08.05.2020, 13:22:08

"Ötscherbär" stellt Nothilfe-Maßnahmen für Firmen in Corona-Krise vor - Die Chance bei AT&S im Medizinbereich

Herr DI Gregor Rosinger (Generaldirektor) im Gespräch mit Peter Heinrich

Gregor Rosinger: "Gerade Unternehmen, die wirtschaftlich gut da stehen, haben Schwierigkeiten eine staatliche Überbrückungsgarantie zu bekommen. Mit der Begründung: Ihr braucht ja Liquidität eh nicht. Das ist ein Unsinn, denn man sollte ja gerade in Zeiten wie diesen die gut laufenden Unternehmen favorisieren und stützen. Ich bin der Meinung, man sollte eine staatliche Überbrückungsgarantie geben für alle Unternehmen die mehr als 50 % Eigenkapitalquote haben. Mit einer Garantie auf 5 bis 10 Jahren. Egal ob es das Unternehmen braucht oder nicht. Und dann würde ich als Staat diese Unternehmen verpflichten, jene Unternehmen zu übernehmen, die schwach sind. Denn einer der schon stark ist, hat bewiesen, dass er es kann. Der, der schwach ist, hat bewiesen, dass er es nicht kann. Und mit diesem Effekt würde man aus schwachen Unternehmen gute Unternehmen machen. Und man würde langfristig mehr Arbeitsplätze erhalten bzw. neu schaffen können. Das sind Nothilfe-Maßnahmen." Warum wird Gregor Rosinger im Zusammenhang mit dem Rosingerindex (bei 2.800 auf einen neuen All-Time-High) "Ötscherbär" genannt, und was hat die "Tormäuer-Strategie" damit zu tun?


Besprochene Instrumente

ATX Prime in EUR
AT&S AUSTRIA TECH.&SYSTEMTECH.