ETFs sind passiv gemanagte Investmentfonds, die an der Börse notieren und permanent gehandelt werden können. Sie bilden einen Index (wie zum Beispiel den ATX) 1:1 nach und ermöglichen so, in einen ganzen Markt zu investieren, ohne Einzelaktien zu kaufen. Handeln Sie jetzt Aktien- und Anleihen-ETFs mit Fokus auf die unterschiedlichsten Märkte, Regionen und Branchen aus der ganzen Welt über Ihren Broker an der Wiener Börse* – dem Best-Execution-Handelsplatz für österreichische Anleger.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Günstige Konditionen – keine Auslandsspesen, kein Ausgabeaufschlag
  • Fortlaufender Handel wie bei Aktien
  • Market Maker Lang & Schwarz sorgt für attraktive Preise und Liquidität auf An- und Verkaufsseite
  • Echtzeitdaten kostengünstig über Wiener Börse Live

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Traden!

Preisinformationen

Preisinformationen

Noch mehr aktuelle Preise aus unserem erweiterten ETF-Segment finden Sie in unserem Marktdatenbereich.

Podcast-Tipp zu ETFs

Podcast-Tipp zu ETFs

Julia Resch, Head of Communications im DER STANDARD-Podcast mit Antworten auf die Fragen: Was genau sind ETFs? Wie wähle ich den richtigen aus? Was sind die Vorteile und Risiken?

Meistgehandelt