Der Börsengang (engl. initial public offering, „IPO“) ermöglicht Ihrem Unternehmen eine großvolumige und durch Kapitalerhöhungen wiederholbare Eigenkapitalfinanzierung.

Ihre Vorteile beim Börsengang:

  • Verbesserung der Eigenkapitalbasis als Grundlage für Wachstum
  • Raschere Internationalisierung und stärkere Wettbewerbsposition
  • Hervorragendes PR-Instrument: Positive Publizitäts- und Imageeffekte rücken das Unternehmen in das Blickfeld von Geschäftspartnern und Wirtschaftspresse

Maximieren Sie die Vorteile aus dem IPO mit der Wahl des richtigen Börsenplatzes: die Wiener Börse!

Die Vorteile eines Börsengangs an der Wiener Börse.

Wir unterstützen Sie gerne mit allen Informationen für Ihren Weg der Entscheidungsfindung – vor, während und nach dem Börsengang.

Jetzt persönlichen Termin vereinbaren

Vorteile

Informationen zu den vielen Vorteilen eines Börsegangs – Finanzierungseffekte, organisatorische Effekte, Image Effekte und wie sie durch die Wahl des richtigen Börseplatzes Ihre Vorteile maximieren.

Listing Partner

Für einen gelungenen Börsegang sind die richtigen Partner eine wesentliche Voraussetzung – Listing Partner begleiten und unterstützen den IPO-Prozess.

Ablauf

Der Ablauf eines Börsegangs in vier Phasen beschrieben – von der Grundsatzentscheidung über die Vorbereitung und Strukturierung bis zur Umsetzung.

mid market und CMC

Die Betreuung eines Börseganges für kleine und mittlere Unternehmen im Segment mid market übernimmt der Capital Market Coach (CMC).

Rechtliches

Die Notierung an der Börse ist an bestimmte rechtliche Voraussetzungen gebunden. Erfahren Sie mehr über Voraussetzungen und Folgepflichten.

Service

Um Unternehmen beim Thema Börsegang bestmöglich zu informieren und unterstützen bietet die Wiener Börse eine Reihe von Services.