Für erfolgreiche Handelsentscheidungen benötigt der Finanzmarkt umfassende und zeitnahe Marktinformationen. Die Wiener Börse als Marktdaten-Hub für Zentral- und Osteuropa unterstützt die Marktteilnehmer indem sie Marktdaten von zwölf Börsen aggregiert und in einem einheitlichen Format zur Verfügung stellt.

Marktdaten folgender Marktplätze können über die Wiener Börse bezogen werden:

  • Neun Wertpapierbörsen

    • Wien
    • Prag
    • Banja Luka (Bosnien und Herzegowina)
    • Belgrad
    • Budapest
    • Laibach
    • Mazedonien
    • Zagreb und
    • Kasachstan

  • Drei Energiebörsen

    • EXAA Energy Exchange Austria
    • CEGH Gas Exchange der Wiener Börse und
    • Power Exchange Central Europe (Prag)

Die Marktdaten aller Börsen werden in Echtzeit direkt über unsere Datenfeeds ADH und den low-latency rapidADH sowie indirekt über Datenvendoren verteilt. Zusätzlich stellt die Wiener Börse ihren Kunden ein umfangreiches Angebot an laufend aktualisierten Referenz- und Stammdaten zur Verfügung. Weiters betreut die Abteilung Market Data Services Anfragen zu historischen Daten.

Alle genannten Märkte werden nicht nur technisch, sondern auch Opens internal link in current windowvertraglich von der Wiener Börse abgedeckt (mit Ausnahme der Budapester Börse), was Kosten und Aufwand für Kunden erheblich reduziert.

Market Data Services Landkarte

Market Data Services

An Handelstagen von 8:00 bis 18:00 Uhr.

mds@wienerborse.at
T +43 1 531 65-183 und -102

Download