(ETFs) sind passiv gemanagte Investmentfonds (passives Fondsmanagement), die an der Börse notieren und permanent gehandelt werden können. Sie bilden einen Index (wie zum Beispiel den ATX) 1:1 nach und ermöglichen so, in einen ganzen Markt zu investieren ohne Einzelaktien zu kaufen. „exchange traded funds“ ist das Untersegment des Marktsegments „structured products“ der Wiener Börse, in dem alle ETFs, die am Geregelten Markt zugelassen oder in den Dritten Markt einbezogen sind, zusammengefasst werden. Der Handel dieser Wertpapiere findet über das Handelssystem Xetra® statt. Handelsmodell ist der fortlaufende Handel (Fließhandel) mit Auktionen.

ABC
DEF
GHI
JKL
MNO
PQR
STU
VWX
YZ
Bulle & Bär mit Weltkugel

Passiv investieren – aktiv profitieren: ETFs günstig an der Wiener Börse handeln.

Jetzt informieren