(EZB) Die gemeinsame Währungsbehörde der Mitgliedstaaten der Eurozone mit Sitz in Frankfurt. Sie bildet mit den nationalen Zentralbanken der Mitgliedstaaten das Europäische System der Zentralbanken (ESZB). Das Hauptmandat der Notenbank ist die Wahrung der Geldwertstabilität. Dies geschieht u. a. durch die Veränderung des Leitzinses. Soweit das Hauptziel gewahrt bleibt, wird die generelle Wirtschaftspolitik der EU unterstützt.

ABC
DEF
GHI
JKL
MNO
PQR
STU
VWX
YZ