APA News

BKS Bank zapfte Kapitalmarkt an

17.05.2023, 15:23:00

Ausgabe von rund 2,9 Millionen jungen Aktien brachte Bruttoemissionserlös von knapp 38 Mio. Euro

Die Bank für Kärnten und Steiermark hat sich knapp 38 Mio. Euro am Kapitalmarkt gesichert. Das Unternehmen platzierte zwischen 24. April und 12. Mai knapp 2,9 Millionen neue auf Inhaber lautende Stückaktien zu einem Bezugspreis von je 13,20 Euro, wie die BKS Bank am Mittwoch mitteilte. Die jungen Aktien verfügten über eine volle Dividendenberechtigung für das Geschäftsjahr 2023. Das Zeichnungsangebot galt für Anleger in Österreich, Slowenien und Kroatien.

Vorstandschefin Herta Stockbauer freute sich "in dem derzeit sehr anspruchsvollen Marktumfeld" über das Ergebnis und dankte "den zahlreichen Aktionären und Neuaktionären, die mit ihrer Zeichnung in die Zukunft der BKS Bank investiert haben". Strategisch wichtige Ziele könnten nun "noch ambitionierter in Angriff genommen werden".

kre/ivn

 ISIN  AT0000624705
 WEB   http://www.bks.at


Preisinformation

BKS Bank AG

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2024 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen