Seit zehn Jahren bietet die Wiener Börse Anbindungsservice über FIX (Financial Information eXchange), dem Industriestandardprotokoll an. Zu Beginn stand 2006 eine einfache Orderrouting-Funktionalität zur Verfügung. Seit 2010 werden auch Marktdaten in Echtzeit angeboten. Gleichzeitig wurde das Label CEESEG FIX geschaffen.

Die Quotierungsfunktionalität wurde eingeführt, um den Ansprüchen der Kunden in Bezug auf moderne Handelsfunktionalitäten – losgelöst vom Handelssystem – gerecht zu werden.

2015 wurde ein weiteres Set an Funktionalitäten hinzugefügt – Intelligent Order Processing: “Trailing stop” und “One cancels the other”.

Die Kernfunktionen von CEESEG FIX sind Handelsfunktionalität, Marktdaten in Echtzeit – mit einer maximalen Markttiefe von 20 – und Back-Office-Funktionalität.

CEESEG FIX ist ein skalierbares System, für Teilnehmer aller Größenordnungen ausgelegt, da die Entwicklungskosten und der Implementierungsaufwand gering sind. Aufgrund der Flexibilität wird jede CEESEG FIX-Session den individuellen Teilnehmerbedürfnissen angepasst und konfiguriert.

Die Wiener Börse bietet fünf Basispakete an, die mit einer breiten Palette von Zusatzpaketen ausgebaut werden können.

Basispakete – die wichtigsten Eigenschaften auf einen Blick

  • Marktdaten-Session

    • Multi-Market-Unterstützung – BSE, LJSE, PSE, VSE über eine CEESEG FIX-Session
    • Indexdaten
    • Echtzeit-Preise
    • Referenzdaten
    • Instrumentenstatus

  • Trading Session

    • Multi-Market-Unterstützung – Order Management für BSE, LJSE, PSE, VSE über eine CEESEG FIX-Session
    • Indexdaten
    • Echtzeit-Preise
    • Referenzdaten
    • Instrumentenstatus
    • Trade-Capture-Reports
    • Ordereingabe und -verwaltung und Mass Status
    • OTC-Trading
    • Trade-Modification-Funktionalität

  • Quotation Session

    • Multi-Market-Unterstützung – Quote Management (single- und mass quote-Funktionalität) für BSE, LJSE, PSE, VSE über eine CEESEG FIX-Session
    • Indexdaten
    • Echtzeit-Preise
    • Referenzdaten
    • Instrumentenstatus
    • Trade-Capture-Reports
    • Quote-Status-Request
    • Trade-Modification-Funktionalität

  • Combined Session

    • Multi-Market-Unterstützung – Order- und Quote-Management (single- und mass quote-Funktionalität) für BSE, LJSE, PSE, VSE über eine CEESEG-FIX-Session
    • Indexdaten
    • Echtzeit-Preise
    • Referenzdaten
    • Instrumentenstatus
    • Trade-Capture-Reports
    • Quote-Status-Request
    • Ordereingabe und -verwaltung und Mass Status
    • Trade-Modification-Funktionalität
    • Back Office-Session
    • Trade-Capture-Reports
    • Trade-Modification-Funktionalität

Verfügbare Zusatzpakete 

  • Enhanced Trade Data Package

    • Eine Session wird um die Back-Office-Funktionalität erweitert.

  • Enhanced Market Data Package

    • Erweitert die verfügbare Markttiefe von 10 auf bis zu 20

  • Intelligent Order Processing Package

    • Intelligent order processing (“Trailing stop” und “One cancels the other”) wird den Sessiontypen “combined” und “trading” ermöglicht

Vertraulichkeit – Integrität – Verfügbarkeit – Nachweisbarkeit

Informationssicherheit ist ein Kernaspekt von CEESEG FIX und umfasst alle Schichten der Implementierung. Des Weiteren wird die Sicherheit und Integrität von CEESEG FIX im Rahmen regelmäßiger Audits überprüft. Die physikalische Anbindung ist mit SSL-Verschlüsselung gesichert.

Für weitere Informationen über die Funktionalitäten oder für Ihre Bestellung einer CEESEG FIX-Session steht Ihnen der Opens internal link in current windowTechnische Helpdesk gerne zur Verfügung.

Technischer Helpdesk

An Handelstagen von 8:00 bis 18:00 Uhr.

it_helpdesk@wienerborse.at
T +43 1 531 65-170

Weitere Informationen zu technischen Schnittstellen

CEESEG FIX-Logo