Die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente, gemeinhin als MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive, Richtlinie 2014/65/EU) bezeichnet und die dazugehörige Verordnung über Märkte für Finanzinstrumente (Markets in Financial Instruments Regulation, MiFIR, Verordnung (EU) Nr. 600/2014) werden am 3. Januar 2018 wirksam.

Die neue Richtlinie sowie die Verordnung werden den europäischen Wertpapiermarkt grundlegend verändern, indem die Transparenzbestimmungen ausgeweitet, die Stabilität und Integrität der Finanzmarktinfrastruktur gestärkt, die Mikrostruktur der Märkte (Market Making, algorithmischer Handel, Anforderungen an die Sicherungsmechanismen von Handelsplätzen und Marktteilnehmern, Tick-Größen) überarbeitet sowie die Qualität und Verfügbarkeit von Marktdaten verbessert werden.

Die Information in diesem Menüpunkt wurden erstellt, um Mitglieder den Zugang zu Informationen über die Wiener Börse AG betreffend der umfangreichen MiFID II-Anforderungen zu erleichtern.

MiFID II Scrabble

Downloads