Seit dem 7. Oktober 2015 müssen Handelsteilnehmer an den Energiegroßhandelsmärkten gemäß der EU-Verordnung REMIT, Artikel 8, Transaktionsdaten an ACER (Agentur für die Zusammenarbeit der Energieregulierungsbehörden) melden.

Die Wiener Börse bietet als OMP („Organised Market Place“) allen Teilnehmern der CEGH Gas Exchange der Wiener Börse entsprechende REMIT-Services – REMIT-Datenservice und REMIT-Meldeservice – an.

CEGH-Marktteilnehmer können aus zwei verschiedenen REMIT-Services auswählen.

REMIT-Datenservice

Mit dem Einsatz des REMIT-Datenservice werden den Marktteilnehmern Meldefiles im ACER XML-Format auf einem SFTP-Server zur Abholung und weiteren Übermittlung an einen RRM (Registered Reporting Mechanism) zur Verfügung gestellt.

REMIT-Meldeservice

Mit dem Einsatz des REMIT-Meldeservice übernimmt die Wiener Börse als OMP den kompletten Meldevorgang an ACER. Die Meldefiles werden aus den der Wiener Börse zur Verfügung stehenden Handelsdaten über ein System eines authorisierten RRMs an ACER übermittelt. Der Marktteilnehmer wird über die erfolgreichen Meldungen benachrichtigt.

Voraussetzung für die Nutzung dieser REMIT-Services ist der Abschluss einer Datenmeldevereinbarung.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.cegh.at oder kontaktieren Sie unsere Kollegen des CEGH per E-Mail cegh.marketoperations.at@omv.com.

Central European Gas Hub AG (CEGH)