Hinweis: Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mehr erfahren Schließen

Wiener Börse News

Raiffeisen Bank International zieht in den ATX five ein

(Wien) Die heutige Überprüfung der Zusammensetzung des ATX five führt – unter Anwendung des Index-Regelwerkes – zu folgender Anpassung: Raiffeisen Bank International AG steigt unter die fünf größten ATX-Unternehmen auf und ersetzt künftig BUWOG AG im ATX five. Die Änderung wird am 20. März 2017 wirksam. Der ATX five setzt sich dann aus folgenden Unternehmen zusammen: Andritz AG, Erste Group Bank AG, OMV AG, voestalpine AG und Raiffeisen Bank International AG.

Zur Durchführung der Verschmelzung der Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft auf die Raiffeisen Bank International AG („RBI“) werden 35.960.583 neue RBI-Aktien ausgegeben. Die Überprüfung der Zusammensetzung des ATX five basiert auf einer zukünftigen Stückzahl von 328.939.621 Aktien der RBI und einem zukünftigen Streubesitzfaktor der RBI von 0,5.

Weitere Informationen

Julia Resch

Julia Resch

julia.resch@wienerborse.at
T +43 1 531 65-186

Maria Zorn

Maria Zorn

maria.zorn@wienerborse.at
T +43 1 531 65-110

Über die Wiener Börse

Die Wiener Börse ist die einzige Wertpapierbörse Österreichs und stellt modernste Infrastruktur, Marktdaten und relevante Informationen zur Verfügung. Sie bietet österreichischen börsenotierten Unternehmen maximale Sichtbarkeit, die größte Liquidität und die höchste Transparenz. Anlegern gewährleistet sie eine reibungslose und effiziente Durchführung der Börsengeschäfte. Die Wiener Börse betreibt den zentralen Marktdatenfeed für Zentral- und Osteuropa (CEE) und hat sich in der Berechnung von Indizes auf die Region etabliert. Sie kooperiert im Verbund mit ihrer Holding-Mutter CEESEG mit über zehn Börsen in CEE und wird für dieses einzigartige Know-how weltweit geschätzt.

Preisinformation

ATX five in EUR