Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

Wiener Börse News

Invest Global – Buy Local: ab heute 71 internationale Anleihen neu im Handel an der Wiener Börse

    • NEU: 12 Staatsanleihen, 24 Financial Bonds und 35 Corporate Bonds in Wien handelbar
    • Bonds von A wie Allianz bis Z wie Zement (HeidelbergCement) abgedeckt

    (Wien) Heute werden 71 neue internationale Anleihen in den Handel an der Wiener Börse aufgenommen. Heimische Anleger profitieren damit auch in der Anlageklasse Anleihen von einer größeren Auswahl an internationalen Investitionsmöglichkeiten über die Heimatbörse. Mit Liquiditäts-Unterstützung des deutschen Maklerhauses Walter Ludwig Wertpapierhandelsbank sind die neuen Bonds täglich zwischen 9:00 und 17:30 Uhr fortlaufend zu attraktiven Preisen und über Wiener Börse Live mit Realtime-Einblick ins Orderbuch handelbar. Analog zum Aktienhandel überprüft die Wiener Börse laufend die Aktivität und Preisqualität der Marktbetreuer.

    „Nicht nur Aktien, auch Anleihen sollen für den heimischen Anleger zu Inlandsspesen handelbar sein. Daher verbreitern wir auch in dieser Asset-Klasse das Portfolio“, so Christoph Boschan, CEO der Wiener Börse. „Anleihen werden großteils außerbörslich gehandelt. Transparente Preisinformationen für private Anleger sind dabei oft Mangelware. Der börsliche Handel bringt für Anleger zahlreiche Vorteile, allen voran Neutralität, Handelsüberwachung und transparente Informationsversorgung.“

    Wiener Börse als attraktiver Anleihen-Listingplatz

    Im Vorjahr entschieden sich so viele neue Unternehmen wie nie zuvor für den Listingplatz Wien. Dadurch konnte sich die Wiener Börse als internationaler Anleihen-Listingplatz etablieren. Insgesamt sind per 26. März 2018 in Summe 3.544 Anleihen an der Wiener Börse handelbar, davon sind 693 von internationalen Unternehmen. Die Mehrheit der in Wien handelbaren Bonds zählt mit 2.681 Titeln zum Finanzsektor, dazu kommen 544 Staatsanleihen und 319 Corporate Bonds.

    Details zum fortlaufenden Handel mit Anleihen
    Aktuelles Börsenradio-Interview
    Zu den Preisdaten

     

    Weitere Informationen

    Julia Resch

    Julia Resch

    julia.resch@wienerborse.at
    T +43 1 531 65-186

    Maria Zorn

    Maria Zorn

    maria.zorn@wienerborse.at
    T +43 1 531 65-110


    Über die Wiener Börse

    Die Wiener Börse ist die einzige Wertpapierbörse Österreichs und stellt modernste Infrastruktur, Marktdaten und relevante Informationen zur Verfügung. Sie bietet österreichischen börsenotierten Unternehmen maximale Sichtbarkeit, die größte Liquidität und die höchste Transparenz. Anlegern gewährleistet sie eine reibungslose und effiziente Durchführung der Börsengeschäfte. Die Wiener Börse betreibt den zentralen Marktdatenfeed für Zentral- und Osteuropa (CEE) und hat sich in der Berechnung von Indizes auf die Region etabliert. Sie kooperiert im Verbund mit ihrer Holding-Mutter CEESEG mit über zehn Börsen in CEE und wird für dieses einzigartige Know-how weltweit geschätzt.

    Haftungsausschluss

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen, die auf zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gegenwärtigen Annahmen basieren, enthalten. Wir übernehmen keinerlei Gewähr dafür, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen eintreten werden. Weiters weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass diese Pressemitteilung nicht als Grundlage für eine Investitionsentscheidung dient und weder eine Aufforderung zum Kauf noch eine Anlageempfehlung der Wiener Börse AG darstellt. Die Angaben in dieser Pressemitteilung erfolgen ohne Gewähr.


    Disclaimer für den Dritten Markt (MTF)