Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

Wiener Börse News

5-jährige Anleihe einer Inter-Mailand-Tochter an der Wiener Börse handelbar

Mit Inter Media and Communication SpA – einer direkten Tochtergesellschaft des italienischen Fußballclubs Inter Mailand – ist ein weiterer italienischer Corporate Bond am Kurszettel der Wiener Börse. Die 4,875 %-Anleihe mit einem Gesamtvolumen von EUR 300 Millionen hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Emission mit einer Stückelung von EUR 100.000 wurde privat platziert.

2017 ist damit ein weiteres Rekordjahr im Hinblick auf Corporate Bonds. Sowohl die Anzahl von 83 neuen Unternehmensanleihen als auch das Gesamtvolumen von EUR 14,1 Mrd. stellen neue Bestmarken dar. Die Zahlen setzen sich zusammen aus 19 Corporate Bonds inländischer Emittenten (EUR 2,65 Mrd.) und 64 Corporate Bonds ausländischer Emittenten (EUR 11,54 Mrd.). 

Die Wiener Börse festigt damit ihre Position als internationaler Bond-Listingplatz. Die Anzahl neuer internationaler Corporate Bond Listings hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Inklusive Financial Bonds und Staatsanleihen listet die Wiener Börse über 3.500 Schuldverschreibungen. Im Jahr 2017 wurden bislang rund 1.000 Anleihen neu notiert. 

Preisinformation

Inter 4.875% Notes 17-22/RegS
Inter 4.875% Notes 17-22/144A