Heimo Scheuch

10.05.2017
Herr Dr. Heimo Scheuch (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.

OGG-Datei

Q1 ist bei Ziegel- und Kunststoffrohranbieter Wienerberger saisonal bedingt schwach. Wenn man nun aber Jahresstart 2017 und Jahresstart 2016 vergleicht, dann sieht es diesmal gut aus: 8 % Umsatzplus auf 610,8 Mio. Euro. 15 % EBITDA Plus auf 46,1 Mio. Euro und unter dem Strich 27 % weniger Verlust mit 17,5 Mio. Euro. Die Prognose von 9 % Gewinnwachstum wurde bestätigt. Wie ambitioniert ist das?

Besprochenes Instrument

WIENERBERGER AG

Im Börsenradio auf wienerborse.at 24/7 am Puls des Kapitalmarktes
Börsenradio-Mikrofon

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.