23.05.2017
Frau Prof. Elisabeth Stadler (Generaldirektorin (CEO) Vorstandsvorsitzende) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.

OGG-Datei

Die Vienna Insurance Group konnte gut ins Jahr starten: Q1/2017 ist ein ganzes Stück besser als im Vorjahr. 110 Mio. Euro Vorsteuergewinn sind ein Plus von 22 %. Die Prämien wurden erhöht, die Kosten gesenkt. Mit der Strategie "Agenda 2020" ist die VIG auf Plan. CEO Prof. Elisabeth Stadler: "Wir sind durchaus sehr zufrieden."

Besprochenes Wertpapier

VIENNA INSURANCE GROUP

Im Börsenradio auf wienerborse.at 24/7 am Puls des Kapitalmarktes
Börsenradio-Mikrofon

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.