22.08.2017
Frau Prof. Elisabeth Stadler (Generaldirektorin (CEO) Vorstandsvorsitzende) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.

OGG-Datei

Die Vienna Insurance Group legte im 1. Halbjahr deutlich zu: die Prämien konnten gesteigert werden, das Vorsteuerergebnis wächst 9,6 % auf 221 Mio. Euro. Die Prognose für das Jahr 2019 sind eine kontinuierliche Steigerung des Konzernprämienvolumens auf 9,5 Mrd. Euro und ein Gewinn vor Steuern von 450 bis 470 Mio. Euro. Die Hälfte ist zum Halbjahr 2017 schon fast erreicht. Muss die Prognose angepasst werden?

Besprochene Instrumente

VIENNA INSURANCE GROUP

Alle Evergreens der Wiener Börse 24/7 im Börsenradio auf wienerborse.at hören
Börsenradio-Mikrofon

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.