Portrait Karl-Heinz Strauss

30.05.2017
Herr Generaldirektor Ing. Karl-Heinz Strauss (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.

OGG-Datei

Der Baukonzern hat im ersten Quartal 2017 mehr Verlust erwirtschaftet. Der Vorsteuerverlust 10,2 % größer aus als im Vorjahr. Die Produktionsleistung wurde um 18,4 % gesteigert auf 768 Mio. Euro. "Noch wichtiger ist aber, glaube ich, der Auftragseingang": 22,4 % Plus auf 1,49 Mrd. Euro. Nun wird die Expansion weiter vorangetrieben.

Besprochene Instrumente

PORR

Im Börsenradio auf wienerborse.at 24/7 am Puls des Kapitalmarktes
Börsenradio-Mikrofon

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.