APA News

Semperit profitiert von Corona - Deutliches Gewinnplus im Halbjahr

14.08.2020, 08:18:00

Hohe Nachfrage nach medizinischen Schutzhandschuhen - Ausblick positiv

Der Wiener Kautschukverarbeiter Semperit hat im ersten Halbjahr von einer coronabedingten hohen Nachfrage nach medizinischen Schutzhandschuhen profitiert und das Ergebnis deutlich gesteigert. Das bereinigte Betriebsergebnis (EBIT) hat sich auf 43,4 Mio. Euro mehr als verdoppelt. Der Konzernumsatz reduzierte sich um rund 4 Prozent auf 418,9 Mio. Euro, zeigt die Berichtsvorlage für das Halbjahr.

Die zwei Geschäftsbereiche Medizin und Industrie entwickelten sich genau gegenläufig. Der Umsatzanstieg im Sektor Medizin um fast 15 Prozent konnte den Rückgang im Sektor Industrie (-14 Prozent) in absoluten Zahlen annähernd kompensieren. Im Sektor Medizin verzeichnete Semperit zuletzt eine "außergewöhnlich hohe Nachfrage" nach Handschuhen und konnte auch höhere Preise durchsetzen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung ist Semperit auch im Ausblick sehr positiv. Das EBITDA der Semperit-Gruppe wird signifikant über dem Wert des Vorjahres (2019: 67,8 Mio. Euro) erwartet. Das EBIT wird für das Gesamtjahr zwischen 110 bis 160 Mio. Euro gesehen. Im Jahr 2019 betrug es noch −16,5 Mio. Euro.

(Schluss Auftakt/Ausführlicher Bericht folgt) kan/cri

 ISIN  AT0000785555
 WEB   http://www.semperitgroup.com


Preisinformation

SEMPERIT AG HOLDING

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen