Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Wiener Börse startet im Minus - ATX verliert 0,49 Prozent

03.02.2020, 09:26:00

Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Montag mit negativer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.059,18 Zählern um 15,13 Punkte oder 0,49 Prozent unter dem Freitag-Schluss (3.074,31). Bisher wurden 274.330 (Vortag: 145.323) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Zum Auftakt rutschten die Aktien der OMV bereits mit relativ hohem Handelsvolumen deutlich ab. Der Kurs des Mineralöl- und Gaskonzerns gab um 2,02 Prozent auf 44,08 Euro nach. Die Anteilsscheine der Post verbilligten sich um 0,87 Prozent auf 34,00 Euro.

Im Eröffnungshandel behauptet präsentierten sich hingegen die Papiere der voestalpine (plus 0,09 auf 21,94 Euro). An die Spitze setzten sich zunächst die Titel mit einem Aufschlag von 3,0 Prozent auf 103,00 Euro.

(Schluss) rai

 ISIN  AT0000999982


Preisinformation

Austrian Traded Index in EUR

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen