APA News

Google wälzt österreichische Digitalsteuer auf Werbekunden ab

31.01.2020, 16:28:00

"Standard": Google erhöht Preise für Onlinewerbung in Österreich um 5 Prozent

Der Suchmaschinen-Betreiber Google will die neue Digitalsteuer, die seit Jänner in Österreich auf Einnahmen aus Onlinewerbung bei internationalen Konzernen eingehoben wird, zur Gänze auf seine Werbekunden abwälzen. Das berichtet der "Standard" am Freitag in seiner Onlineausgabe.

Voraussichtlich in diesem Jahr, aber frühestens im zweiten Halbjahr, werden 5 Prozent auf die Rechnungssumme aufschlagen werden, kündigt der Internetriese in Schreiben an seine Kunden an. Betroffen sind von der Verteuerung alle Onlinewerbeformen die von Internetnutzern in Österreich zu sehen sind, unabhängig vom Sitz des Werbetreibenden.

(Schluss) ivn/cri

 ISIN  US02079K1079
 WEB   https://www.google.at/


Preisinformation

ALPHABET INC-CL C

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen