Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Bayer kann Fußpflege-Geschäft Dr. Scholl's losschlagen

22.07.2019, 15:22:00

Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer <DE000BAY0017> ist bei der Suche nach einem Käufer für seine schwächelnde Fußpflegemarke Dr. Scholl's fündig geworden. Der auf die mittelständische Konsumgüterbranche fokussierte US-Finanzinvestor Yellow Wood Partners erwerbe Dr. Scholl's für 585 Millionen US-Dollar (521 Mio Euro), wie Bayer am Montag mitteilte. 2018 habe Dr. Scholl's einen Umsatz von 234 Millionen Dollar erzielt, hieß es weiter.

Der Verkauf ist Teil eines größer angelegten Konzernumbaus. So wurde bereits die Hautpflegemarke "Coppertone" für rund 550 Millionen Dollar an den Konsumgüterkonzern Beiersdorf <DE0005200000> veräußert. Beides hatte Bayer erst vor wenigen Jahren teuer vom US-Pharmakonzern Merck & Co übernommen./mis/jha/

 ISIN  DE000BAY0017

AXC0163 2019-07-22/15:22


Preisinformation

BAYER AG

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen