Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Wiener Börse (Einheitswerte) - Sanochemia-Werte gewinnen 8,8 Prozent

12.07.2019, 15:40:00

Athos Immobilien schwächer

Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag 2 Kursgewinnern 3 -verlierer und 7 unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank AG Stämme mit 2.047 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Josef Manner & Company AG mit plus 6,74 Prozent auf 95,00 Euro (56 Aktien), Wiener Privatbank SE mit plus 1,49 Prozent auf 6,80 Euro (130 Aktien) und Volksbank Voralberg PS unverändert bei 34,80 Euro (271 Aktien).

Die größten Verlierer waren Burgenland Hodling AG mit minus 15,07 Prozent auf 62,00 Euro (53 Aktien), SW Umwelttechnik AG mit minus 6,15 Prozent auf 16,80 Euro (410 Aktien) und Ottakringer Getränke AG Vorzüge mit minus 0,56 Prozent auf 88,50 Euro (10 Aktien).

Im direct market plus fielen die Papiere von Athos Immobilien um 0,94 Prozent auf 42,00 Euro (780 Stück). Hingegen gaben Sanochemia um 8,82 Prozent auf 1,85 Euro ab (11.563 Stück). DWH Deutsche Werte Holding tendierten unverändert bei 5,15 Euro (500 Stück).

(Schluss) mad


Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen