Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Deutsche Flughäfen sollen 2050 kein CO2 mehr ausstoßen

12.07.2019, 12:13:00

Für mehr Klimaschutz sollen die deutschen Flughäfen 2050 kein Kohlendioxid (CO2) mehr ausstoßen. Dieses Ziel hat sich die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen am Freitag in Düsseldorf gesetzt. Damit solle ein Beitrag geleistet werden, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen.

Zugleich sprachen sich die Flughafenbetreiber gegen Verbote und Einschränkungen aus. "Neben technischen Entwicklungen und Einsparungen kommt es auf den verstärkten Einsatz regenerativer Treibstoffe an", hieß es in einer Mitteilung. Dafür sei Förderung für Technik notwendig, die Strom aus Wind, Sonne und Biomasse in Kraftstoff umwandelt.

Nach eigenen Angaben haben die Flughäfen 2018 in ihrem eigenen Betrieb rund 24 Prozent weniger klimaschädliches CO2 ausgestoßen als 2010. 2030 soll es noch halb so viel sein./bf/DP/mis

 ISIN  DE0005773303

AXC0105 2019-07-12/12:13


Preisinformation

FRAPORT AG

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen