Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

BVB-Torhüter Bürki bricht Training ab: Kaum Chancen auf Comeback

16.05.2019, 12:10:00

DORTMUND (dpa-AFX) - Die Chancen auf ein Comeback von Roman Bürki im Tor von Borussia Dortmund sind weiter gesunken. Wie schon vor einer Woche im Duell mit Fortuna Düsseldorf (3:2) droht der 28 Jahre alte Schweizer auch im letzten Saisonspiel des Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach auszufallen. Wegen anhaltender muskulärer Probleme im Oberschenkel brach Bürki das Training am Donnerstagvormittag ab. Der 28-Jährige hatte bereits am Dienstag und Mittwoch nur individuell trainiert. Der BVB kann sich bei zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern noch Hoffnungen auf den Titelgewinn machen./bue/DP/mis

 ISIN  DE0005493092

AXC0150 2019-05-16/12:10


Preisinformation

BORUSSIA DORTMUND

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen