Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Devisen: Euro und Pfund kaum bewegt von Londoner Votum für Brexit-Aufschub

14.03.2019, 20:50:00

Der Eurokurs <EU0009652759> hat am Donnerstag seinen jüngsten Gewinnen etwas Tribut gezollt. Dass das britische Parlament zwei Wochen vor dem geplanten Brexit für eine Verschiebung des EU-Austritts stimmte, war erwartet worden. Entsprechend zeigte sich der Euro davon ebenso kaum bewegt wie das britische Pfund.

Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1302 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1295 (Mittwoch: 1,1303) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,8854 (0,8847) Euro gekostet./gl/fba

 ISIN  EU0009652759

AXC0310 2019-03-14/20:50


Preisinformation

EURO / US-DOLLAR (EUR/USD)

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen