Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Devisen Wien (EZB-Richtwerte): Euro fällt unter 1,13-Dollar-Marke

11.02.2019, 16:16:00

Gemeinschaftswährung von allgemeiner Dollar-Stärke belastet

Der Euro ist am Montag im späten europäischen Handel wieder unter die Marke von 1,13 US-Dollar gefallen, die er schon im Mittagshandel kurzzeitig unterschritten hatte. Kurz nach 16.00 Uhr wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1292 Dollar gehandelt.

Belastet wurde der Euro dabei vor allem vom starken Dollar. Die US-Währung legte gegenüber allen anderen Leitwährung recht deutlich zu. Fundamentale Impulse blieben zum Wochenauftakt allerdings weitgehend aus.

In Europa wurde lediglich die Wachstumsprognose der französischen Notenbank veröffentlicht. Frankreichs Währungshüter rechnen auf Basis ihrer monatlichen Unternehmensbefragung für das erste Quartal 2019 mit einem Wachstum des französischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 0,4 Prozent. Im Vorquartal hatte sich das Wachstum auf 0,3 Prozent belaufen.

In den USA wurden keine marktrelevanten Konjunkturdaten publiziert. Auch im weiteren Tagesverlauf stehen keine Datenveröffentlichungen mehr an.

Der EZB-Richtkurs des Euro wurde heute mit 1,1309 (zuletzt: 1,1346) Dollar ermittelt und liegt damit 1,23 Prozent unter dem Ultimowert 2018 von 1,1450 Dollar. Die EZB fixierte den Euro/Pfund-Richtkurs mit 0,8762 (0,8749) britischen Pfund, den Euro/Franken-Richtwert mit 1,1351 (1,1357) Schweizer Franken und den Euro/Yen mit 124,63 (124,57) japanischen Yen.

Für die tschechische Krone wurde heute von der EZB ein Richtwert von 25,836 (25,806) Kronen für einen Euro und für den ungarischen Forint von 319,66 (318,33) Forint je Euro ermittelt.

Heute früh lag der Euro noch bei 1,1319 Dollar und bewegte sich im Tagesverlauf in einer Bandbreite von 1,1281 bis 1,1322 Dollar. Der Euro/Dollar-Notenkurs wurde heute von den Banken im Mittel mit 1,1310 (zuletzt: 1,1340) Dollar gestellt. Die Parität Dollar-Yen lag heute etwa um 16.00 Uhr bei 110,40 im Mittel (zuletzt: 109,73).

In London lag der Goldpreis zuletzt bei 1.306,70 Dollar je Feinunze (31,10 Gramm), nach 1.313,50 Dollar zum Schlusskurs am Freitag.

(Schluss) dkm/ste

 ISIN  EU0009652759  EU0009652759


Preisinformation

EURO / US-DOLLAR (EUR/USD)

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen