Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Wiener Börse (Einheitswerte) - Drei Gewinner, drei Verlierer

11.02.2019, 15:31:00

Oberbank-Stämme meistgehandelte Titel

Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag drei Kursgewinnern drei -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank-Stämme mit 1.179 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Frauenthal mit plus 1,67 Prozent auf 24,40 Euro (40 Aktien), KTM Industries mit plus 1,48 Prozent auf 54,80 Euro (88 Aktien) und Oberbank-Stämme mit plus 0,22 Prozent auf 92,40 Euro (1.179 Aktien).

Die größten Verlierer waren Wiener Privatbank mit minus 3,57 Prozent auf 8,10 Euro (229 Aktien), Ottakringer-Vorzüge mit minus 2,41 Prozent auf 81,00 Euro (120 Aktien) und BTV-Stämme mit minus 0,81 Prozent auf 24,60 Euro (340 Aktien).

Im Segment direct market plus brachen Sanochemia um 10,81 Prozent auf 1,32 Euro ein (2.400 Stück) und Startup300 fielen um 4,76 Prozent auf 8,00 Euro (3.490 Stück).

(Schluss) dkm


Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen