Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Devisen Wien (9.00) - Euro tendiert im frühen Handel wenig verändert

11.02.2019, 09:11:00

Aktuell bei 1,1319 Dollar

Der Euro hat sich am Montag in der Früh zum US-Dollar wenig verändert gezeigt. Um 9.00 Uhr stand er bei 1,1319 Dollar, nachdem er am Freitagabend gegen 22.00 Uhr in New York bei 1,1322 Dollar gehandelt worden war. Der am Freitagnachmittag festgelegte Referenzkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) lag bei 1,1346 Dollar.

In der Früh knüpfte der Euro-Dollar-Kurs direkt an den ruhigen Wochenausklang an. Am Freitag hatte die Gemeinschaftswährung im US-Handel leicht nachgegeben, nachdem sie im Tagesverlauf zunächst auf der Stelle getreten war. Das übergeordnete Bild einer breiten Seitwärtsrange um die Marke von 1,14 US-Dollar habe weiterhin Bestand, kommentiert Helaba-Analyst Ralf Umlauf die Situation beim Euro-Dollar-Kurs. Allerdings könne "noch immer keine Entwarnung gegeben werden", argumentiert er im Bezug auf mögliche weitere Verluste beim Euro.

Gegen 9.00 Uhr hielt der Euro bei 0,8769 britischen Pfund nach 0,8749 Pfund zum EZB-Richtkurs am Freitag, bei 1,1327 (1,1357) Schweizer Franken und 124,52 (124,57) japanischen Yen.

(Schluss) dkm/ger

 ISIN  EU0009652759  EU0009652759


Preisinformation

EURO / US-DOLLAR (EUR/USD)

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2019 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen