Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

US-Anleihen im Späthandel uneinheitlich

09.02.2018, 21:56:00

Anleihen mit kürzeren Laufzeiten legen zu, längerlaufende Titel verringern ihre Verluste

US-Staatsanleihen haben sich am Freitag uneinheitlich entwickelt. Nach einem allgemein leicht schwächeren Start legten die Bonds mit kürzerer Laufzeiten zu. Die länger laufenden Anleihen verringerten ihre Verluste.

Zweijährige Anleihen stiegen um 3/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,06 Prozent. Fünfjährige Papiere gewannen 2/32 Punkte auf 99 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,52 Prozent.

Richtungweisende zehnjährige Staatsanleihen verloren 2/32 Punkte auf 99 8/32 Punkte und rentierten mit 2,84 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 10/32 Punkte auf 97 8/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,14 Prozent.

(Schluss) mik


Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2018 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen