Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren Schließen

APA News

Andritz - RCB hebt Kursziel von 50,0 auf 54,0 Euro

03.01.2018, 18:55:00

Neues Kaufvotum "Buy"

Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Kursziel für Aktien des Maschinenbauers Andritz von 50,0 Euro auf 54,0 Euro erhöht. Zudem ratet die Analystin Teresa Schinwald nun zum Kauf des Papiers ("Buy"). Zuvor waren die Papiere lediglich als "Hold" eingestuft.

Unter anderem aufgrund anziehender Kurzfaser-Zellstoff-Preise und einer steigenden Nachfrage in China dürften sich die Auftragsbücher bei Andritz in den kommenden Jahren füllen, kommentierte die Expertin in ihrer Studie vom 2. Jänner.

Beim Gewinn je Aktie erwartet die RCB-Analystin 2,49 Euro für 2017, sowie 2,68 bzw. 2,85 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,60 Euro für 2017, sowie 1,64 bzw. 1,71 Euro für 2018 bzw. 2019.

Am Mittwoch schlossen die Andritz-Titel an der Wiener Börse mit plus 1,09 Prozent bei 48,12 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) sto

 ISIN  AT0000730007
 WEB   http://www.andritz.com


Preisinformation

ANDRITZ AG

Weitere News

Zur News-Übersicht


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2017 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen