Hinweis: Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Mehr erfahren Schließen

APA News

Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis etwas leichter

21.04.2017, 11:08:00

Goldpreis kaum verändert

Der Brent-Ölpreis hat sich am Freitagvormittag mit etwas leichterer Tendenz präsentiert. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 52,85 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Donnerstag notierte der Brent-Future zuletzt bei 52,99 Dollar.

Der Preis für die US-Ölsorte WTI tendierte dagegen etwas höher. Viel Bewegung gab es zum Wochenschluss aber nicht zu sehen. Auf Wochensicht stehen bei Brent und WTI dafür deutliche Abschläge von rund fünf Prozent zu Buche, nachdem am Mittwoch gefallene Rohöllagerbestände in den USA die Kurse deutlich ins Minus gedrückt hatten. Am Markt wurde zudem auf aufkommende Zweifel verwiesen, dass die Produktionskürzungen der OPEC tatsächlich zu mehr Balance zwischen Angebot und Nachfrage am Ölmarkt führen werden.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Donnerstag auf 50,48 Dollar pro Barrel gefallen. Am Mittwoch hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 51,88 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich wenig bewegt. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.280,99 Dollar (nach 1.282,10 Dollar im Nachmittags-Fixing am Donnerstag) gehandelt.

(Schluss) bel


Disclaimer

Die Wiener Börse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit der Daten.
© 2017 Wiener Börse AG
Quelle: APA, Meldungen der letzten 4 Wochen


Weitere News

Zur News-Übersicht