Regelung für Knock-out-Zertifikate (Turbo-Zertifikate):

Sobald der Basiswert (Underlying) des Knock-out-Zertifikates (Turbo-Zertifikates) die Knock-out Barriere erreicht, muss der Emittent die Börse umgehend darüber informieren. Nach dem Einlangen der Information wird das Zertifikat vom Handel suspendiert. Aufgrund der Suspendierung werden alle offenen Orders automatisch aus dem System gelöscht.

Anzeige 1.801 bis 1.805.
Knock-Out-DatumISINZertifikate-ArtUnderlyingRücknahmepreis1
18.10.2021AT0000A2TB25Knock-out-Zertifikate (Turbo-Zertifikate)MUENCH.RUECKVERS.0,50
20.10.2021AT0000A2L229Knock-out-Zertifikate (Turbo-Zertifikate)LUFTHANSA AG0,02
20.10.2021AT0000A2S4Z1Knock-out-Zertifikate (Turbo-Zertifikate)MTU AERO ENGINES AG0,50
20.10.2021AT0000A2T9Q8Knock-out-Zertifikate (Turbo-Zertifikate)RWE AG0,10
20.10.2021AT0000A2L4J2Knock-out-Zertifikate (Turbo-Zertifikate)E-mini Dow Jones42,42

1 Bei mehr als 2 Nachkommastellen im Rücknahmepreis wird dieser kaufmännisch gerundet.