Letzter PreisDiff. % Diff. abs.ISINDatum, ZeitMPQ
28,1500+0,54 %+0,1500AT000000STR127.11.2020, 12:47:55C

Auf dieser Seite werden jene Ad-Hoc-Mitteilungen angezeigt, die vom OAM Issuer Info Center (IIC) der OeKB (issuerinfo.oekb.at) übermittelt wurden.
Unternehmen des Vienna MTF/direct market sind nicht verpflichtet ihre Meldungen an das OAM Issuer Info Center (IIC) der OeKB zu übermitteln.

Wiener Börse: Delivering A World Of Good Deals
Veröffentlicht am 29.05.2019
In diesem Video geben wir einen Einblick in unseren aktuellen Markenentwicklungsprozess. Wir haben dem Logo der Wiener Börse ein Facelifting verpasst und einen neuen Claim entwickelt: "Delivering a world of good deals". In einer immer komplexer werdenden Welt bringen wir unseren Qualitäts- und Service-Anspruch gegenüber unseren Kunden rund um den Globus damit auf den Punkt. Beim Wiener Börse Preis haben wir die Financial Community gefragt, was sie von unserem neuen Claim hält. Mehr zur Wiener Börse unter: https://www.wienerborse.at/ueber-uns/wiener-boerse/
Herr Dr. Thomas Birtel, STRABAG SE
31.08.2020, 14:26:09
Strabag mit -26 % EBIT wegen hoher Abschreibungen - CEO Birtel: "Das hat nichts mit Corona zu tun" - Rekordauftragsbestand

Herr Dr. Thomas Birtel (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.

Strabag bekommt die Coronapandemie ein Stück weit zu spüren: Die Leistung, also die wichtige Kennzahl in der Baubranche, ist im ersten Halbjahr 2020 um 10 % gesunken auf 6,7 Mrd. Euro. Nun wurde die Jahresprognose angehoben. CEO Dr. Thomas Birtel: "Inzwischen haben sich Verhältnisse auf allen unseren Baustellen normalisiert. Unsere aktualisierte Prognose geht davon aus, dass wir keine Einstellung der Bauaktivitäten in Europa mehr sehen werden". Hinzu kommen Konjunkturprogramme der Regierungen. "Wir hatten schon vor der Pandemie eine starke Auftragslage mit einer quasi Vollauslastung. Eigentlich ist die Branche nicht auf weitere Stimuli angewiesen." Das EBITDA steigt +2 %, aber das EBIT sinkt wegen Abschreibungen 26 % auf 45,1 Mio. Euro.


Besprochene Instrumente

STRABAG SE
Im Börsenradio auf wienerborse.at 24/7 am Puls des Kapitalmarktes
Börsenradio-Mikrofon

Die Interviews wurden von Börsenradio.at geführt und hier in einer Prime-Variante zur Verfügung gestellt.