"Entsprechend den Bestimmungen des Regelwerkes prime market wird hiermit bekannt gegeben, dass die RHI AG gegen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung/ Übermittlung von Zwischenberichten verstoßen hat. Der Halbjahresfinanzbericht für das am 30. Juni 2017 zu Ende gegangene Halbjahr 2017 wäre bis spätestens 31. August 2017 (zwei Monate nach Ablauf des Berichtszeitraums) zu veröffentlichen gewesen. Die RHI AG hat in einer Corporate News Mitteilung gemeldet, dass sie aufgrund der gestiegenen Wahrscheinlichkeit für den geplanten Zusammenschluss mit Magnesita für den Zulassungsprospekt einen geprüften Halbjahresabschluss zu erstellen beabsichtigt. Aus diesem Grund wird die Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichtes 2017 von 9. August 2017 auf 14. September 2017 verschoben."